#fsvb holt Heimpunkt

23. September 2019

Kampf und Leidenschaft bringen Punktgewinn für #fsvb

Nach dem Trainerwechsel und zwei Einheiten waren unsere Nachwuchskicker gewillt, mit einem Erfolg das erfolgreiche Nachwuchswochenende zu bereichern.
Die Gäste, die ebenfalls noch nicht viele Punkte sammelten, begannen die Partie mit guten Offensivmomenten und auch ersten Gelegenheiten. Unsere Mannschaft tat sich schwer in die Partie zu kommen und ging dennoch in Führung. Nach einem Einwurf fand der Ball den Weg zu Omar im Rückraum und als der Ball flach neben den Pfosten ging führte unsere Mannschaft.
Euphorisiert von der Führung vergaß unser Team im direkten Gegenzug aber die Ordnung, ließ sich auf außen überlaufen und war in der Mitte zu weit weg. In der Folge bedankten sich die Gäste für so viel Freiraum mit dem Ausgleich. Nur wenige Minuten später jubelten die Gäste erneut und drehten nach 32 Minuten die Partie. Den dritten Rückschlag musste unsere Mannschaft in dieser Folge hinnehmen, als sich Lucas mit einem Cut Richtung Krankenwagen verabschieden musste.

Gute Besserung Finne!

Weiterhin aktiv präsentierte sich unsere Mannschaft nach der Pause. Gewillt den Ausgleich zu erzielen, waren einige gute Aktion in der Offensive dabei und doch lag auch die mögliche Entscheidung immer mal wieder in der Luft. Gerade als die Defensive etwas ungeordneter wurde, konterte unsere Mannschaft und kam zum Ausgleich. Tim war am zweiten Pfosten goldrichtig eingelaufen und brachte den Ball über die Linie.

Nun war allen Beteiligten auf und neben dem Platz klar, dass die nächste gute Aktion entscheiden kann. Verpasste unsere Mannschaft offensiv den entscheidenden Fuß in die Lücke zu bringen, war es Moritz, der mit einer sehr guten Parade den Punktgewinn rettete.

Für beide Mannschaften war durchaus mehr drin, so dass das Remis für beide Mannschaften in Ordnung geht.

 

BRIESKE/SFB – EBERSWALDE 2:2 

B-Junioren Brandenburgliga – 7. Spieltag
FSV Glückauf Brieske/Senftenberg: Moritz Herz, Lukas Kanter, Josel Niklas Muschter, Moritz Sachse (71. Mohamed Belo), Joona Schurrmann, Justin Engelmann, Lucas Findeisen (38. Max Nedo), Patrick Rau (20. Nico Lorenz), Tim Meinke, Jonas Weber (57. Niklas Wagner), Omar Mohammad – Trainer: Mario Kühnel – Trainer: Marcel Czyply-Justus
Schiedsrichter: Tim Lehmann – Zuschauer: 33
Tore: 1:0 Omar Mohammad (24.), 1:1 Charlie Gruzialewski (25.), 1:2 Magomed Gayrbekov (32.), 2:2 Tim Meinke (62.)

Attachment

Leave a Comment

test1337
femdom-scat.com
femdommania.net