Leistungssteigerung bringt Erfolg für #fsve3

22. September 2019

Fast mit dem Anpfiff jubelte unsere Mannschaft das erste Mal, als die Führung zum 1:0 gegen den Nachwuchs der SV Germania 1910 Ruhland stand und hatte im Anschluss auch weitere gute Chancen. Leider war mit der Führung aber auch gleich etwas mehr Unordnung auf dem Platz und die Mannschaft verteidigte nicht gut. In der Folge drehte Ruhland die Partie und Theo musste stets wachsam sein, um weitere Chancen zu unterbinden. Nach einem Lattenschuss von Damian setzte er wenige Sekunden vor der Pause Paul in Szene, der zum Ausgleichspausenstand traf.

Der zweite Abschnitt gehörte unserer Mannschaft, die sich mit klugem Passspiel immer wieder in Richtung des Tors von Ruhland spielte, aber erst einmal nur Stuey die erneute Führung für uns klaute. Waren die Gäste weiter bemüht die Partie auszugleichen, entschieden wir die Partie in drei Minuten. Damian, Bastian und noch einmal Damian sorgten für das 6:2. Vom erneuten und gut gespielten Gegentreffer ließ sich unsere Mannschaft aber nicht mehr vom Siegeswillen abbringen und trieb das Ergebnis in den letzten zehn Minuten in die Höhe. Als Lennox sich in der Nachspielzeit auch noch für seine stets guten Leistungen mit dem 10:3 belohnte, war der Jubel groß und der schwer erkämpfte Sieg geschafft.

Aufstellung:

Theodor Gaczkowski (TW), Bastian Baum (2 Tore), Adrian Blank, Pascal Widow (1 Tor), Damian Szabó (5 Tore), Philip Renger, Lennox Döring (1 Tor) – – – Stuey Vicco Knobloch (1 Tor), Louis Rothe, Paul Küster

Attachment

Leave a Comment

femdom-scat.com
femdom-mania.net