#fsvc2 siegt im Achtelfinale des Kreispokals

22. September 2019

Taktisch gut eingestellt, gewinnt unsere #fsvc2 das Pokalspiel verdient

Nach der ärgerlichen Niederlage in Lindenau in der Punktspielserie wollte unsere Mannschaft unbedingt im Pokal gegen diesen Gegner Selbstvertrauen sammeln. Leider waren die Hoffnungen vor dem Spiel stark getrübt, fielen doch erneut zahlreiche C-Junioren aus und insgesamt fünf D-Junioren füllten die Mannschaft auf und machten Ihre Sache sehr gut.

Von Beginn an wusste unsere Mannschaft Ball und Gegner gut laufen zu lassen und hatte erste gute Momente in Richtung Gästetor. Auf der Gegenseite war Tony ein sicherer Rückhalt bei den Schussversuchen der Gäste, die sich aber schwertaten mit der gut geordneten Aufteilung unserer Mannschaft. Schon mit zunehmender Spielzeit wurde das A13-Spielgemeinschaftspublikum nervöser und unzufriedener mit der eigenen Leistung. Wenige Minuten vor der Pause belohnte sich unsere Mannschaft auch offensiv, als Ibrahim durch die Zentrale alle Gegner stehen ließ und den Ball sicher im Tor unterbrachte. Keine sechzig Sekunden später zog Hussein von der Stafraumkante ab und es stand 2:0.

Die Gäste wollten im zweiten Abschnitt natürlich den Anschluss, doch erneut war es eine gute Defensive und eine klare Vorgabe der Trainer, die das Ergebnis hielten. Über kleinere Offensivaktionen sollte die Entscheidung unserer Mannschaft her, doch es fehlte am genauen Abschluss. Der verdienten und sichere Sieg war aber nicht mehr in Gefahr und das Viertelfinale im Pokal geschafft.

Aufstellung:

Tony Schadewald (TW), Kenny Tschage, Brian Opitz, Leo Franz, Florian Paulo, Fynn Hendrischk, Jonas Kerim Muhammed, Ibrahim Alkassab (1 Tor), Alessandro Pawlewitz, Toni Herrmann, Hussein Abo (1 Tor) – – – Florian Konrad Arpke, Max Neumann, Aziz Ahmad Chaudry

Attachment

Leave a Comment

femdom-scat.com
femdom-mania.net