#fsvc1 mit verdienten 3 Punkten im Gepäck

22. September 2019

Da nach dem verpatzten letzten Heimspiel die Stimmung im Team etwas unstimmig war, wollte man es am gestrigen Samstag besser machen. Nach knappen drei Stunden Anreise hießen uns die Jungs des MSV 1919 Neuruppin willkommen und mit 30-minütiger Verspätung wurde das Match angepfiffen.

Und der Umbruch wurde sichtbar: Spielwitz, Schnelligkeit am Ball und ein schönes Mannschaftsfeeling auf dem Feld brachten unsere Knappen immer wieder vor das gegnerische Gehäuse. Doch auch der Gastgeber wollte seine Chancen nutzen, um die Bälle im Briesker Tor zur Führung unterzubringen, was jedoch die Knappendefensive und Paul im Tor zu vereiteln wussten, der einen fast perfekten Schuss des Gegners noch über die Latte diktierte. Jetzt kam Max ins Spiel, der sich auf den langen Weg in Richtung Tor der Fontanestädter machte und einige Gegenspieler gekonnt ausspielte. Mit seinem Pass auf Malte netzte dieser zum 1:0 am Keeper vorbei zur Führung ein, welche auch mit eisernem Willen aller Knappen verteidigt wurde. Diese Chance sollte nicht die Einzige in der restlichen ersten Spielhälfte bleiben … doch ließ man diese Möglichkeiten ungenutzt verstreichen und mit dieser knappen Führung ging es in die verdiente Pause.

Der Anpfiff des Unparteiischen zur zweiten Spielhälfte ertönte und unsere C1 zeigte sich erneut von der besten Seite. Man störte den Spielfluss der Neuruppiner, wo es nur ging, die jedoch sofort zweikampfstark den Ball wieder in die eigenen Reihen holen wollten. Langsam kam etwas Unruhe unter den Brieskern auf. Die Pässe fanden nicht ihren gewohnten Weg und man ließ sich zu weit in die eigene Hälfte drängen. Den Bann brechend hatte Collin nun den Ball am Fuß. Die Murmel sprang, Collin setzte an und netzte mit einem schönen Seitfallzieher-Distanzschuss von der Mittellinie über den Keeper des MSV unter die Latte zum 2:0 ein! Grandios!!! Die Sicherheit war da, eine deutliche Führung stand … jetzt hieß es nur noch, das eigene Tor sauber zu halten, bis der ersehnte Abpfiff ertönte und die Freude unter den Jungs und beim Trainer nebst der kleinen Fanbase groß war! Gratulation, Jungs!!!

Fazit:
Fußball ist Kopfsache! Die eine Woche zu siegessicher in die Partie gegangen und unterlegen … diesmal gegen einen spielerisch guten Gegner, der 2 Siege bis dato mehr aufzuweisen hatte, ein sauberes Spiel abgeliefert und verdient gewonnen…

Aufstellung:
Paul Zagorovskiy (TW), Max Kossek, Eleftherios Bairakrarov, Philipp Barnack, Richard Jank, Niklas Szewczyk, Marlon Kubisch (C), Collin Mittag (1 Tor), Malte Dick (1 Tor), Anton Wuttke, Baran Atmis – – – Fabian Donath, Mateen Zeiwari, Nico Hoffmann

Attachment

Leave a Comment

test1337
femdom-scat.com
femdommania.net