#fsvc1 erkämpft Remis

19. August 2019

Zum „Tabellenführer“ nach dem  ersten Spieltag, dem FC Stahl Brandenburg, zog es unsere Knappen der C1 am vergangenen Samstag Mittag.

Nachdem der lange Anfahrtsweg vermeintlich noch in den Knochen steckte, ließen sich unsere Jungs davon diesmal nicht beirren und zeigten mit einer diesmal etwas anderen Aufstellung als in den vergangenen Spielen gleich ein schnelles und kämpferisches Spiel. Stahl Brandenburg mit einem 4:0-Sieg im ersten Ligaspiel sollte hier, soweit wie möglich, in Schach gehalten werden. Mit einem schönen vereinten Drang unserer Briesker in Richtung Brandenburger Tor nutzte Stürmer Max auch gleich seine erste Chance und netzte nach sechs gespielten Minuten zur 1:0-Führung ein. Ein fleißiges Auf-und-Ab konnten alle angereisten Gäste weiter bestaunen, in der die Zuspiele zwischen den Knappen zwar erneut vermehrt bei dem Gastgeber landeten, sich die verloren gegangenen Bälle meist sofort wieder zurück erkämpft wurden. Die Führung wurde in die Halbzeit gesichert und Zeit zum Durchatmen stand an …

Nach dem erneuten Anpfiff zwangen die Havelstädter unsere Jungs vermehrt in die eigene Hälfte. Weitere 15 Minuten bestanden die Briesker dem Angriff aufs eigene Gehäuse. Die flinke Brandenburgerin Livia, die immer wieder unsere Spielflüsse störte, erzwang dann auch den gewünschten, wenn auch zweifelhaften Ausgleich … denn die Abseitsposition stand fraglich im Raum. Wie auch immer es sei, der Ausgleich stand auf dem Papier. Jetzt wieder vermehrt nach vorn agierend stand immer wieder der Führungstreffer auf dem Fuß der Knappen, doch Ungenauigkeit im Briesker Abschluss oder das Engagement des Brandenburger Schlussmanns vereitelten die Knappenführung. Plötzlich sah man sich wieder eine Woche zurück versetzt: die letzten Spielminuten brachen an und unsere Defensive war gefordert. 2 starke Konter der Gastgeber,  die Paul im Tor wieder perfekt in Sekundenschnelle parierte, blieben zum Glück für die Knappen ungenutzt und der ersehnte Abpfiff und der erste Punkt für unsere neue C1 war erkämpft !!!

Aufstellung:

Paul Zagorovskiy (TW), Max Kossek, Eleftherios Bairaktarov, Nico Hoffmann, Richard Jank, Philipp Barnack, Marlon Kubisch (C), Collin Mittag, Niclas Szewczyk, Anton Wuttke, Max Sieber (1 Tor) – – – Malte Dick, Leon Loos, Ben-Niclas Noack, Baran Atmis

Attachment

Leave a Comment