Pech im Abschluss – Glück im Abschluss für die fsve3

18. August 2019

Unser Team kam gut in die Partie und hatte die ersten Chancen, scheiterte aber am Pfosten. Auch wenn unsere Mannschaft den gepflegteren Ball spielte, blieben die Gäste nicht ungefährlich und verdienten sich das 0:0 zur Pause.

Im zweiten Abschnitt schien unsere Mannschaft noch nicht auf dem Platz, da stand es 0:1 und der Rückstand spornte noch mehr an. Leider war unsere Mannschaft im Abschluss zu hektisch und ungenau, so dass der Ausgleich etwas auf sich warten ließ, aber dennoch fiel. Leider war man im direkten Gegenzug aber erneut nicht bei der Sache und ein einfacher Fehler brachte die Gäste wieder in Front. Das Glück war unserer Mannschaft dann aber kurz vor Schluss hold, als ein Ball Stuey vor die Füße fiel und der erneute Ausgleich geschafft war.

Am Ende ein Punktgewinn für unsere Mannschaft, die gerade in der Offensive aber noch genauer werden muss, um weitere Punkte einzusammeln.

Kader:

Theodor Gaczkowski (TW) , Adrian Blank, Jannis Max Stefan, Damian Szabo, Pascal Widow, Lennox Döring, Paul Küster, Stuey Vicco Knobloch, Colin Loos, Luis Rothe

Attachment

Leave a Comment

test1337
femdom-scat.com
femdommania.net