Zerfahrene Partie ohne Punkte für #fsvc1

4. April 2019

Nach dem erwartet zerfahrenen, zweikampfbetonten Duell mit dem OFC stehen unsere Knappen mit leeren Händen da. Der OFC startete frischer, während unsere Jungs nicht annähernd ihre Leistung abrufen konnten und – so schien es den zahlreich mitgereisten Fans – teilweise auch nicht wollten.
Der OFC zeigte sich optisch überlegen, beschwor aber Gefahr für das von Moritz gut gehütete Tor lediglich nach ruhenden Bällen. Hielten sich unsere Schwarz- Gelben an die taktischen Vorgaben und spielten zielstrebig nach vorn, deuteten sie an, dass das ausgegebene Ziel: 3 Punkte zu holen, nicht unrealistisch war. Doch sowohl Julian, als auch Kevin scheiterten am Keeper.
Engagierter starteten unsere Jungs nach der Kabinenpredigt in Halbzeit 2. Sofort bot sich Kevin die Chance, doch erneut hielt der Keeper hervorragend. Der Ball gelangte ins Mittelfeld und wurde einfach aus der Gefahrenzone bugsiert. Marlon und Lucas öffneten eine Lücke und Wiktor Woczik spitzelte den Ball vorbei an Moritz zum 1:0. Sporadische Konter des OFC gegen spielerische Überlegenheit unserer Jungs, so lief dann der Rest der 2. Hälfte. Allein es fehlte weiterhin der entscheidende Biss und Wille sich durchzusetzen und mit aller Konsequenz das Spiel zu drehen. Julian allein vergab 3 todsichere Tormöglichkeiten, so dass eine weitere Enttäuschung zu konstatieren ist. Mit dieser Einstellung und Leistungsbereitschaft droht im Derby gegen Energie ein Debakel!

 

C-Junioren Brandenburgliga – 18. Spieltag

FSV Glückauf Brieske/Senftenberg: Moritz Herz, Lucas Findeisen, Joona Schurrmann, Marlon Kubisch (70. Fabian Donath), Anton Wuttke (57. Marcel Berger), Collin Maurice Mittag (36. Max Nedo), Patrick Rau, Richard Jank, Julian Thies, Niklas Szewczyk, Kevin Schulz
Trainer: André Apelt – Trainer: Michael Piontek
Schiedsrichter: – – Zuschauer: 30
Tore: 1:0 Wiktor Woscik (36.)

Attachment

Leave a Comment