Punktgewinn gegen Spitzenreiter für #fsvb

31. März 2019

Nach einigen Rückschlägen und unsachlichen Einwürfen von außen erkämpft sich unser Nachwuchs einen Punkt gegen den Spitzenreiter. Da das Telefon sonst wieder klingelt, schreiben wir nichts zu den Gästen, die sich mit einer Tätlichkeit in der zweiten Halbzeit in Unterzahl brachten.

Unser Nachwuchs startete fast perfekt in die Partie und hatte über Danny die erste Chance. Keine zwei Minuten später macht der Torjäger es dann aber besser und brachte unsere Elf in Führung. Kompakt verteidigend hoffte unsere Mannschaft auf weitere Erfolgsmomente, die sich aber noch nicht einstellten. Der Gegner wurde mit zunehmender Spielzeit besser und scheiterte in Offensivaktionen an Til oder der eigenen Ungenauigkeit. Ein nicht gut verteidigter Angriff der Gäste sorgte nach einer halben Stunde für den Ausgleich. Ein Flachschuss aus knapp 14 Metern brachte das 1:1. Gut sieben Minuten später entschied der Unparteiische auf Strafstoß für die Gäste, den nicht jeder Schiedsrichter geben würde, aber durchaus vertretbar war. Unsere Mannschaft ließ sich nicht lange schocken und kam über Martin zum Ausgleich, der von der linken Seite flach zum 2:2 traf.

Im zweiten Abschnitt waren die Gäste mit mehr Spielanteil zugegen und Til wusste mit einigen Paraden das Remis zu halten, ehe unsere Mannschaft nach der roten Karte noch zweimal gefährlich zum Torabschluss kommen wollte, doch der fehlende Mut von Alex ließ es beim Remis bleiben. Am Ende bleibt es beim Punktgewinn gegen den Spitzenreiter und einer guten Leistung der Mannschaft.

 

FSV GLÜCKAUF – FC ENERGIE II 2:2

B-Junioren Brandenburgliga – 18. Spieltag

Til Wrobel, Erik Nicklaus, Justin Engelmann, Martin Granse, Tobias Toppe, Marvin Paul, Fabio Großmann, Toni Frenzel, David Hildebrandt, Justin Weser (76. Moritz Sachse), Danny Knoppik (69. Alexander Zuravlev)

 

Trainer: Stefan Neuberger – Trainer: Christian Most

Schiedsrichter: Peter Wickfeld (Annahütte) – Zuschauer: 45
Tore: 1:0 Danny Knoppik (3.), 1:1 Leon Drewitz (27.), 1:2 Leon Vilter (34.), 2:2 Martin Granse (39.)
Rot: Leon Vilter (67./FC Energie Cottbus II/UB)

Attachment

Leave a Comment

test1337
femdom-scat.com
femdommania.net