Silber für #fsvfrauen

20. Januar 2019

Am vergangenen Freitag, den 18.01, luden wir zu unserem eigenen Hallenturnier in die Niederlausitzhalle ein. Nach den letzten, nicht allzu erfolgreichen Jahren, waren wir motiviert und wollten die letztjährigen Ergebnisse wieder gut machen. Leider fiel verletzungsbedingt unser Capitano Susi aus… Somit hatten wir jedoch einen weiteren Motivationspunkt gesammelt, denn wir wollten sowohl Susi als auch unsere Trainerin Dani stolz machen. Und das schafften wir auch…

Zum Turnierplan: ERGO Chris-Andy Sven Baer Frauenmannschaftsturnier

In der Vorrunde trafen wir auf die Frauen des Hoyerswerdaer FC, welche wir trotz anfänglicher Schwierigkeiten 1:0 besiegen konnten. Im zweiten Spiel wartete der FSV Viktoria Cottbus auf uns. Auch hier taten wir uns etwas schwer, siegten aber wieder mit 2:0. Mit dem Blick aufs Finale wollten wir das letzte Gruppenspiel gegen den Ligakonkurrenten ESV Lok Falkenberg ebenfalls für uns entscheiden. Dies schafften wir mit Willen und Kampfgeist und siegten knapp mit 1:0.
Somit hieß es für uns FINALE!

Und dort warteten die Frauen der SG Gießmannsdorf auf uns, welche sich gegen die SG Eintracht Peitz, SG Burg/Vetschau und Wacker Cottbus durchsetzten.

Vor Beginn wurden wir noch einmal von Dani, Susi und unserem Maskottchen Sankt Fauli motiviert, aber es reichte trotz Kampf und Körpereinsatz nicht zum Sieg und Gießmannsdorf gewann mit 1:0. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch 💪

Und auch wenn wir “nur” den 2. Platz belegen konnten, sind sowohl alle Spielerinnen, Dani, Susi und die Fans total stolz auf die gezeigte Leistung und erfolgreiche Platzierung und hoffen, dass es ab jetzt immer weiter bergauf geht.
Forza Brieske 💪

Attachment

Leave a Comment

femdom-scat.com
femdommania.net