Spannung pur bei #fsva

15. September 2018

Verdienter Heimsieg unserer A Jugend gg FV Erkner. Am Ende heißt es 2:1 für uns. Beim Spiel der beiden optimal gestarteten Mannschaften mit 2 Siegen aus 2 Spielen War allen Beteiligten klar gewesen das es eng werden würde. Die ersten 15 Minuten sahen aber nicht danach aus. Wir überrollten den Gegner und die Mannschaft wußte nicht was mit Ihnen passierte. Dementsprechend fielen auch unsere beiden Tore in dieser Phase. Zuerst verwandelte Justin einen wunderbaren Angriff mit einem sensationellen Pass vorher von Erik sicher zum 1:0. Kurz darauf verwandelte Jansen einen berechtigten Elfmeter. Danach ließen wir Ball und Gegner laufen und kontrollierten sehr souverän das Spiel. Erkner kam erst ab der 30 Minuten etwas besser ins Spiel aber große Möglichkeiten konnte sich keine Mannschaft mehr erspielen. In der Halbzeit wurde die Mannschaft hingewiesen das noch nichts entschieden ist und wir damit rechnen müssen das Erkner viel Druck aufbauen würde. So kam es dann auch. Wir ließen spielerisch etwas nach aber wir kämpften um jeden Ball und jeder versuchte den Fehler eines anderen auszubügeln. Dies gelang auch sehr gut. Wir ließen keine große Tormöglichkeit zu Bis auf einen berechtigten Elfmeter der zum Anschluss führte. Nur einmal musste Basti klasse reagieren und dies tat er auch in der 88 Minute und sicherte uns damit die nächsten 3 Punkte. Leider War Erkner ein relativ schlechter Verlierer sodass am Ende des Spiels Hektik ins Spiel kam weil sie sich komplett unberechtigt behandelt gefühlt haben. So kam es am Ende des Spieles noch zu unnötigen und überzogenen Diskussionen aber wir hielten uns so gut es ging daraus und feierten stattdessen unseren nächsten Sieg der uns damit an die Tabellenspitze der Liga spült. Glückwunsch an die Mannschaft die heute zeigte das wir spielerisch überzeugen können aber auch bei Bedarf die alten Tugenden an den Tag legen kann Und kämpfen können.

Attachment

Leave a Comment

test1337
femdom-scat.com
femdommania.net