Remis für #fsvf3

28. Mai 2018

Spannung bis zum Schluss, zehn Tore und am Ende ein gerechtes Remis für unseren Nachwuchs gegen Germania Ruhland. Das Spiel begann sehr gut und Paul nutzte die erste Chance zur schnellen Führung. Etwas unkonzentriert in der Abwehr musste aber schnell der Ausgleich hingenommen werden, ehe Fynn die 2:1 Führung zur Pause besorgte. Beide Mannschaften versuchten sich in Passspiel und kamen immer wieder gefährlich vor die Tore. Binnen 60 Sekunden drehten die Gäste in der zweiten Halbzeit die Partie, wobei es abermals an der Deckung fehlte und die Gegenspieler zu viel Platz bekamen. Moral und Kampfgeist waren bei unseren Kickern weiterhin vorhanden und Khaled traf auf kurzer Distanz zum Ausgleich. Ein Fernschuss brachte unseren Nachwuchs abermals in Rückstand ehe Paul und Fynn die Partie noch einmal drehten. Die Hoffnungen auf den Sieg waren gegeben, doch die sechs Minuten waren noch ausreichend für die Gäste abermals auszugleichen. Beide Mannschaften vergaben in der Schlussphase die Chance auf den möglichen Sieg, so dass Chayenne und Ihre Jungs über den Punkt nicht unzufrieden sein müssen.

Aufstellung:
Adrian, Stuey, Philip, Chayenne, Fynn (2 Tore), Paul (2 Tore) — Khaled (1 Tor), Jannis

Attachment

test1337
femdom-scat.com
femdommania.net