#fsvb – Erfolgreiche Heimserie setzt sich fort

6. Mai 2018

Nach dem Heimerfolg am Dienstag wollte unser Nachwuchs den nächsten Heimsieg und überraschte gegen den Tabellenzweiten mit einer tollen Leistung. Bereits nach wenigen Minuten hätte unser Nachwuchs führen müssen, doch wie in den Spielen zuvor, war die Chancenverwertung das große Manko.

Erst nach einer halben Stunde wurde man zielstrebiger und wusste mit guten Kombinationen zum Erfolg zu kommen. Die Folge waren zwei Treffer von Niklas, der gut freigespielt wurde und sicher verwandelte. Auch im zweiten Abschnitt merkte man unserem Nachwuchs an, dass man gewillt war das dritte Heimspiel in Folge zu gewinnen. Weiterhin offensiv zu Werke gehend musste man defensiv einige kurze Aktion der Gäste bearbeiten, war aber jederzeit Herr der Lage. Die Gäste, die mehr mit sich selber zu tun hatten, blieben bis zum Strafraum gefährlich und nutzen auch die kurze schwache Defensivphase unserer Mannschaft nicht aus.

Mit den Treffern von Etienne und Danny war die Partie entschieden und der Ehrentreffer der Gäste lag nicht mehr böse im Gewicht. Mit dem Selbstvertrauen sollte auch gegen den Dritten und Vierten in den nächsten beiden Spielen etwas machbar sein. Die Hoffnungen auf einen schnellen Klassenerhalt, als junger Jahrgang und Aufsteiger, finden aber bereits jetzt gute Nahrung.

FSV GLÜCKAUF – OFC 1901 4:1 

B-Junioren Brandenburgliga – 21. Spieltag

Spielsteno: FSV Glückauf Brieske/Senftenberg: Til Wrobel, Richard Jacob, Martin Granse (57. Toni Frenzel), Richard Schüler, Marvin Paul (70. Marvin Kreter), Niklas Wotscheg, David Hildebrandt (79. Robert Kupz), Justin Weser, Tobias Toppe, Etienne Pfeiffer, Danny Knoppik (64. Bruno Franz) – Trainer: Stefan Neuberger – Trainer: Christian Most
Schiedsrichter: Thomas Kastner – Zuschauer: 47
Tore: 1:0 Niklas Wotscheg (30.), 2:0 Niklas Wotscheg (38.), 3:0 Etienne Pfeiffer (48.), 4:0 Danny Knoppik (55.), 4:1 Erik Beutke (69.)

Attachment

test1337
femdom-scat.com
femdommania.net