Heimsieg für unsere #fsvd3 Knappen

5. Mai 2018

Angestachelt durch die Klatsche in Altdöbern wollten wir uns und unseren Fans zeigen, dass wir nicht immer so schlecht Fußball spielen wie in Altdöbern. Dass das nicht so leicht werden wird mit der Germania Ruhland als Gegner war klar. Denn die Ruhländer spielen zur Zeit auf unserem Level. Das zeigte schon das Hinspiel, in dem sich beide Mannschaften mit einem 1:1 abfinden mussten.

Entweder unsere Gäste haben uns unterschätzt oder unsere Jungs waren tatsächlich so stark !? — denn der Wille zum Sieg und die Bereitschaft, um jeden Ball zu kämpfen, war heute regelrecht zu spüren. So lagen wir bis kurz vor dem Pausenpfiff durch ein Tripple von Marlo Bischoff und ein Tor von Fabian Donath mit 4:0 vorn. Durch einen gut gespielten Konter erzielten unsere Gäste ihren Ehrentreffer zum 4:1.

Nach der Pause mussten unsere Jungs jetzt noch mal alles geben, denn die Germania spielte jetzt einen ganz anderen Fußball: besser, schneller, genauer und mit mehr Torchancen. So wurde es in der 2. Halbzeit ein kampfbetontes Spiel mit ein paar Nicklichkeiten, die aber vom gut leitenden Schiri Frank Schreiber unterbunden wurden. Das sich jetzt 2 gleichwertige Mannschaften gegenüber standen, sah man daran, dass trotz zahlreicher Chancen auf beiden Seiten, kein Tor mehr aus dem Spiel herausgefallen ist! So fiel das 5:1 für unsere Knappen durch einen direkt verwandelten Eckball durch Toni Herrmann.

Also Jungs, Wiedergutmachung gelungen und noch dazu durch ein tolles Fußballspiel !!!

Wenn ihr auf diesem Niveau weiter macht, war es nicht das letzte Spiel, was ihr gewonnen habt !

Aufstellung :

Tony Schadewald (TW), Max Kossek, Marvin Müller, Toni Herrmann (1 Tor), Constantin Jakob, Max Sieber, Marlo Bischoff (3 Tore), Fabian Donath (1 Tor), Jonas Muhammed, Lukas Meusel, Jamie Fischer, Felix Fleischer

Attachment

femdom-scat.com
femdommania.net