#fsvd1 beendet Hallensaison mit Gold

18. Februar 2018

Bei den Briesker Nachwuchsknappen der D1-Junioren stand das letzte Hallenturnier der Wintersaison an. Mit abgeschwächtem Kader durch Ausfall von 4 Stammspielern folgten sie der Einladung des SV Spremberg zum 1862er Budenzauber, um vielleicht noch einmal das Treppchen besteigen zu können – oder vielleicht sogar unseren jüngeren Vereinskickern der E1 mit einem Turniersieg zu folgen 😉 ?!?!

Insgesamt 9 Teams kämpften in zeitweise spannenden Spielen ihren Gruppenersten aus. Die Vorrunde jedoch souverän mit 4 Siegen aus 4 Spielen meisternd, stand am frühen Abend der Gruppensieg mit 12 Punkten und einem Hammer 22:4 Toreverhältnis zu Buche.

Gruppenphase:

D1 9:0 Kolkwitzer SV

D1 5:2 Blau Weiß Vetschau

D1 3:1 FSV Luckenwalde

D1 5:1 Rot Weiß Luckau

Im Halbfinale standen unsere Jungs dann dem Gruppenzweiten, den Kickern des SV Rangsdorf gegenüber. Ebenso souverän wie in den Gruppenspielen überzeugten hier die Knappen und gewannen verdient mit einem 4:1 diese Begegnung und es hiess: FINALEEEEEEE !!!

Gegen 19.30Uhr standen sich nun alte Bekannte gegenüber. Von einigen Fans ein gewünschtes Finalspiel wegen der internen Spannung – von einigen Fans mit mulmigem Gefühl erwartet, da es meist immer knappe Duelle sind. Die Jungs des 1.FC Frankfurt sollten hier ebenfalls der Gegner auf dem Platz sein – die gleiche Finalbegegnung wie im Turnier unserer E1-Jungs !!! Die Spannung stieg, doch Anton brachte mit seinem Führungstreffer erst einmal Sicherheit ins Team. Doch postwendend glich Frankfurt aus und das Daumen drücken auf den Rängen ging in die erneute Runde. Alle Beobachter schielten schon mit einem Auge auf die Zeit und sahen fast schon ein 9-Meter-Schiessen das Spiel besiegeln, als Philipp noch vor dem Schlusspfiff seine Chance nutzte und zum 2:1-Sieg einnetzte !!! TURNIERSIEGER !!!

Herzlichen Glückwunsch, Jungs und Trainer zu diesem Hallenabschluss — und einen guten Start in die Rückrunde sei gewünscht.

Bei der Siegerehrung und der Medaillenübergabe wurden auch in diesem Turnier die Einzelauszeichnungen vergeben. Der beste Keeper kam aus den Reihen des Rot-Weiß Luckau. Den besten Spieler und Torschützenkönig lieferten unsere Briesker Knappen. Kapitän Philipp freute sich über 2 Pokale, wobei der Pokal für den Torschützenkönig erst noch ausgespielt werden musste. Mit gleichfalls 12 erzielten Turniertoren trat er gegen einen Vetschauer Kicker an und konnte mit seinem glücklichen Fuß den Treffer für sich verbuchen.

Abschlusstabelle:

  1. FSV Brieske Senftenberg
  2. 1. FC Frankfurt
  3. SV Rangsdorf
  4. FSV Luckenwalde
  5. Kolkwitzer SV
  6. Spremberger SV
  7. BW Vetschau
  8. RW Luckau
  9. BSV Cottbus Ost

Aufstellung:

Leon Loos (TW/1 Tor), Collin Mittag (2 Tore), Philipp Barnack (C/12), Ioannis Bairaktarov (5 Tore), Anton Ludwig (5 Tore) — Eleftherios Bairaktarov, Ole Händschke (2 Tore)

Attachment