#fsvc1 – Rang Vier in Riesa

1. Februar 2018

Aufgrund zahlreicher Ausfälle hatten wir nur 7 Mann für das hochklassig besetzte Turnier in Riesa, darunter dankenswerterweise auch 2 C2-Spieler.

In der ersten Partie trafen wir mit Zwickau auf einen ebenbürtigen Gegner, logische Folge war ein knappes 3:2, wobei wir nach anfänglicher Führung am Ende ein 1:2 drehen konnten.

Im zweiten Spiel gewannen wir zwar deutlicher mit 3:0 gegen Freiberg, das Spiel jedoch war recht eng, wir waren einfach cleverer im Abschluss.

Mit 6 Punkten hatten wir durchaus die Chance auf einen Platz auf dem Treppchen. Aber bereits im dritten Spiel wurde schnell klar, dass gegen die kommenden Gegner mit unserer recht kleinen Truppe leider nichts zu holen sein wird.

Riesa spielte trotz heftiger Gegenwehr seine körperlichen Vorteile gnadenlos aus und wir verloren deutlich.

Im vierten Spiel mussten wir gegen den zukünftigen Turniersieger Chemnitz ran. Wir hielten eine ganze Weile gut dagegen, letztlich waren wir aber gegen die spielerische Übermacht chancenlos.

Leider verletzten sich in diesem Spiel 2 Jungs, somit ging die Chance auf Platz 3 im letzten Spiel gegen 0.

Wir quälten uns durch die Partie gegen Bautzen und gingen mächtig unter.

Bemerkenswert trotz allem ist, das die Jungs es über die gesamte Zeit immer spielerisch versucht haben und jeder sein Bestes gegeben hat.

Am Ende haben wir an diesem Tag und unter diesen Bedingungen mit dem vierten Platz das Maximum herausgeholt.

Kompliment an die Jungs, die alles aus sich herausgeholt haben.

Attachment

femdom-scat.com
femdommania.net