#fsvd2 mit Silber am frühen Abend

22. Januar 2018

Am Sonntagnachmittag gastierte unsere D2 zum Hallenturnier beim Radebeuler BC. 10 Mannschaften waren gekommen, um als Turniersieger wieder nach Hause zu fahren.

Nach der Gruppenauslosung ging es dann auch sofort zur Sache. Der Leipziger SC war der erste Gruppengegner. Diese Partie war auch das spielerisch Beste unserer Kicker an diesem Nachmittag und wurde auch verdient mit 3:0 gewonnen. Auch das zweite Spiel gegen Eintracht Dobritz gewannen unsere Jungs mit 2:0. Im dritten Spiel gegen Turbine Dresden lag man bereits 0:3 hinten und war 3 Minuten vor Ende deutlich auf der Verliererstrasse. Mit Kampfgeist und etwas Glück drehten unsere Jungs das Spiel buchstäblich in letzter Sekunde – am Ende hieß es 4:3!!! Mit diesem Sieg war der erste Gruppenplatz bereits sicher und das Halbfinale war erreicht.

Hier wartete der zweite der Gruppe A, die Mannschaft von Oppach / Neusalza. Ein Spiel auf Augenhöhe, dass am Ende 2:2 ausging. Das erforderliche 9 m schießen ging erfreulicher Weise zu unserem Gunsten aus, da der Gegner zwei 9 m nicht unterbringen konnte, dafür aber Kenny und Jonas sicher verwandelten.

Im Finale wartete nun Fortuna Chemnitz. Eine der spielstärksten Mannschaften des Turniers. Im Spiel um den Turniersieg war aber irgendwie die Luft raus. Auf beiden Seiten kam es zu keinen klaren Aktionen mehr. Man hatte wohl zu viel Respekt vor einander. Es war abzusehen, dass nur ein glücklicher Treffer hier die Entscheidung bringen konnte. Das gelang dann auch kurz vor Schluss den Fortunen. … Der 2. Platz für unsere Knappen ist aber auch ein hervorragendes Ergebnis und zumal Marlon Kubisch als bester Spieler des Turniers geehrt wurde.

Gruppenspiele:
D2 3:0 Leipziger SC
D2 2:0 Eintr. Dobritz
D2 4:3 Turb. Dresden
D2 2:1 Borea Dresden

Halbfinale:
D2 2:2 Neusalza

Finale:
D2 0:1 Chemnitz

Kader :
Kevin, Justin, Kenny (3 Tore), Alessandro (1 Tor), Marlon (6 Tore), Jonas (1 Tor), Oskar (2 Tore), Brian, Pepe

Attachment