#fsvd1 Pokalsieg in Frankfurt

21. Oktober 2017

Spiele im Pokal haben ja bekanntermassen ihre eigenen Regeln – am heutigen Samstag Vormittag durchbrachen unsere Jungs um das Trainergespann Müller/Lißowski ihre Pechsträhne in den letzten beiden Pokalspieljahren, erkämpften sich gegen die 2. Mannschaft des 1. FC Frankfurt einen 2:4-Auswärtssieg und können somit ein Wörtchen in der kommenden Pokalauslosung mitreden!!!

Nach einem schnellen unnötigen Führungstreffer der Gastgeber wendete sich schnell das Blatt durch einen gekonnten Anschlußtreffer von Anton. Möglichkeiten auf beiden Seiten sollten die Partie spannend gestalten, doch das Team um Kapitän Malte zog an.  So hatten die Briesker durch einen schönen Distanzschuss von Leon ins rechte obere Eck das Glück auf ihrer Seite und erhöhten so vor der Pause zum 1:2.

Mit dem Anpfiff zur 2. Spielhälfte gestaltete sich das Bild ähnlich. Durch stetige Vorarbeit in Richtung der gegnerischen Tore auf beiden Seiten wurden die Keeper zeitweise deutlich gefordert, welche gute Paraden zeigten. Durch schön anzusehene Spielzüge gelangten die Nachwuchsknappen vors Frankfurter Gehäuse. Ein Nachsetzen, erneut von Leon, führte zum 1:3 für die Gäste. Doch der Gegner hatte etwas gegen diesen Rückstand. Keeper Ole mußte 5 Minuten vor dem Ende hinter sich ins Netz greifen durch den 2:3-Anschlußtreffer für die Frankfurter. Kurz schütteln – ein neuer Angriff: Philipp´s Einwurf auf Ioannis – gekonnt verlängert vors Tor – und Ole H. köpfte im Flug die Murmel am Keeper vorbei ins Tor !!! Die 2:4-Führung war perfekt und diese ließen sich unsere Jungs jetzt auch nicht mehr nehmen.

Aufstellung:

Ole Nothing (TW), Marlon Kassai, Collin Mittag, Malte Dick (C), Philipp Barnack, Ioannis Bairaktarov, Anton Ludwig (1 Tor), Lukas Schmidt — Leon Loos (2 Tore), Eleftherios Bairaktarov, Ole Händschke (1 Tor)

, Markus Kralisch

Attachment

test1337
femdom-scat.com
femdommania.net