#fsve2 Junioren eine Pokalrunde weiter

16. Oktober 2017

FSV Glückauf Brieske/Senftenberg E2 – JFV FUN 5:3 (2:0) – zu den Videos vom Spiel

Nachdem wir nun 2 zum Teil deftige Niederlagen hinnehmen mussten, ging es nun ausgerechnet im Landespokal gegen die Vertretung von JFV FUN weiter. Kreisklasse gegen Landesliga!!! Einfach ist anders. Dennoch waren alle Kids darauf bedacht, endlich wieder zu zeigen, was in ihnen steckt.

Wir haben diese Partie sehr stark begonnen und den Gegner komplett in deren Hälfte eingeschnürt. Immer wieder haben wir den Ball mit gutem Zusammenspiel in unseren Reihen behalten und so versucht, vors Tor zu gelangen. Nach zwei gut heraus gespielten Toren konnten wir so Mitte der 1. Spielhälfte völlig verdient mit 2:0 in Führung gehen.
Die Kids versuchten weiter ordentlich zu spielen, aber der Gegner kam nun besser in die Partie und erarbeitete sich seinerseits einige gute Chancen, die aber zu unserem Glück noch nicht zum Torerfolg reichten.

Die zweite Halbzeit begann denkbar schlecht. Schon wenige Sekunden nach dem Wiederanpfiff gelang der Anschlusstreffer und wenig Später sogar der Ausgleich für FUN. Die Kids ließen sich aber nicht beeindrucken und versuchten, weiter mitzuspielen, um diese Partie für sich zu entscheiden. Im weiteren Spielverlauf hätten beide Seiten hier den Führungstreffer erzielen können. Dies war aber unseren Kids vorbehalten und nach einem blitzsauberen Konter und einem Handneunmeter konnten wir unseren 2-Tore-Vorsprung jedoch erneut wieder herstellen. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer konnten wir mit dem 5:3 erwidern und somit den „Deckel“ auf diese Partie drauf machen!!!

Somit haben die Kids eine tolle Reaktion nach den beiden letzten Partien gezeigt und sind absolut verdient in die zweite Runde des Pokals gezogen. Mal sehen ob uns noch eine Überraschung gelingt und wir vielleicht noch eine Runde weiter kommen. Zu wünschen wäre es den Jungs nach diesem tollen Spiel.

Aufstellung:
Joel Schuppan (TW), Jannis Stiller, Oskar Blum, Pepe Meyer (2 Tore), Leo Franz, Jamie Fidelak, Yven Alsdorf, Jannes Dommaschk (2 Tore), Aurelio Muschter, Janne Scharr (1 Tor), Bruno Dettke

femdom-scat.com
femdommania.net