#fsvzweite – Nächste Heimniederlage

30. September 2017

FSV Brieske/Senftenberg II – FSV Rot-Weiß Luckau 0:1 (0:0).

Tor: 0:1 Maik Peters (88.), Schiedsrichter: Maik Bräunig (Drebkau), Zuschauer: 25.

In einer schwachen Partie gewannen die Gäste am Ende nicht unverdient. Begannen die Hausherren das Spiel besser und hatten durch Benjamin Pötschke Möglichkeiten zur Führung, vergaben die Gäste in der zweiten Hälfte des ersten Abschnitts beste Möglichkeiten. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit weckte ein Freistoß von Patrick Luck die Hausherren wieder auf. Nachdem im ersten Abschnitt noch weitere Chancen zu sehen waren, verflachte die Partie immer mehr. Beide Mannschaften kamen zwar vor die Tore, waren aber im Abschluss zu ungenau. Spannend wurde es noch einmal in den letzten zehn Minuten, als die Gäste abermals klare Chancen liegen lassen. Wenige Sekunden vor dem Ende brauchte es eine abgefälschte Flanke, die im Nachsetzen zum Auswärtssieg der Luckauer führte.

Kader und Videos zum Spiel

Attachment

femdom-scat.com
femdom-mania.net