#fsvd1 Niederlage beim Staffelfavoriten

25. September 2017

Auf dem Weg zu einem schweren Auswärtsspiel gegen die Sportschulenschüler des Nachwuchsleistungszentrum FC Energie Cottbus machten sich unsere D1-Junioren am gestrigen Samstag Vormittag. In der ersten Spielhälfte sahen alle angereisten Fans eine spannende Partie. Zwar mit der deutlichen Dominanz der Gastgeber, jedoch nicht nachlassenen Gästen. Mit einer schellen Führung sorgten die Cottbusser für Sicherheit in den eigenen Reihen, doch der Konter durch ein wirres Getümmel ließ den Ball zum Ausgleich für die Briesker im Tor landen. Der Gegner konnterte sich jedoch erneut zur 2:1-Führung … und wieder stand man dem Ausgleich durch einen Foul im Strafraum gegenüber: doch diese Chance im 9-Meter ließ man sträflich verstreichen und die Partie ging in die verdiente Halbzeit !!!
Die 2. Spielhälfte begann, wie die Erste endete: zwar nicht wirklich am Mann stehend, dennoch kampfstark, gingen die Briesker Nachwuchsknappen den 3:1-Rückstand zielsicher an und zogen torsicher mit dem 3:2 nach. Doch Minute 45 stand an – und alles brach zusammen. Ein ungeahndetes Foulspiel ließ der Unparteiische laufen – und der Ball war für den Gegner im Netz. Philipp lag am Boden und die Auswechslung wirbelte alles durcheinander. Innerhalb von knapp 10 Minuten mußten die Jungs 5 Gegentore einstecken und die Partie nahm mit einem 9:2 für die Gastgeber ihr gruseliges Ende. – Abhaken – Aufstehen – Krone richten – und beim nächsten Mal auch in einer ungewohnten Aufstellung aufs eigene Können vertrauen 😉 !!!
Aufstellung:
Ole Nothing (TW), Marlon Kassai, Collin Mittag, Malte D. (C), Philipp Barnack, Ioannis Bairaktarov, Anton Ludwig, Lukas Schmidt (1 Tor) — Leon Loos, Eleftherios Bairaktarov, Markus Kralisch, 1xET

Attachment

Leave a Comment