Facebook

FSV "Glückauf" Brieske/Senftenberg

3 hours 7 minutes ago

#matchday #fsve1

13. Dubai-Cup E-Junioren 2. Vorrunde - Vorrunde
Veranstalter: BFC Dresden e.V., 20.1.2018 09:15 - 13:45
Sachsenwerk Arena Dresden, Siemensstraße 9, 01257 Dresden

Spieldauer: 8min

Die Ergebnisse —> https://www.meinturnierplan.de/mt?dubai-cup2018

FSV "Glückauf" Brieske/Senftenberg

23 hours 52 minutes ago

#FSVVORSCHAU – DIE TERMINE UNSERER KNAPPEN AM 19.-21.01.2018

Für unsere B-Junioren steht das Highlight der Hallensaison an. Männer reisen in das Wintertrainingslager. Einladungsturniere für Nachwuchs.

Freitag bis Sonntag – Erste Mannschaft inkl. Nachwuchsspieler – TL in Geising

#fsvb – Sonntag, 15.00 Uhr – Endrunde der Hallen Landesmeisterschaft im Futsal

Wenn am Samstag und Sonntag die Landesmeister im Fußballverband Brandenburg gesucht werden stecken den Mannschaften nach Vor- und Endrunden in den Fußballkreisen und den Vorrunden zu den Landesmeisterschaften schwere Turniere in den Beinen. Die Lausitz-Arena in Cottbus bietet den optimalen Abschluss für die Mannschaften, die nun um den Titel Hallen-Landesmeister 2018 spielen werden.

Zum Abschluss möchten die B-Junioren des FSV Brieske/Senftenberg am Sonntag ab 15.00 Uhr als Underdog überraschen. Gegen die Bundesligisten von Energie Cottbus, die Regionalligamannschaft von Frankfurt (Oder), den SV Babelsberg, Falkensee-Finkenkrug, RSV Eintracht, FC Schwedt und Blankenfelde-Mahlow bedarf es einer sehr guten Tagesform, um eine Überraschung zu schaffen.

Einladungsturniere Nachwuchs:

Samstag, 20.01.2018

#fsve1 - 09.15 Uhr beim DubaiCup Dresden

#fsvf2 – 09.00 Uhr beim Senftenberger FC

#fsvg – 10.00 Uhr beim SV Großräschen

Sonntag, 21.01.2018

#fsvf1 - 09.00 Uhr beim FC Bad Liebenwerda

#fsve2 – 10.00 Uhr beim SV Großräschen

#fsvd2 – 14.30 Uhr beim Radebeuler BC

— Products shown: 4. Niederlausitzer Oktoberfest.

#fsvfrauen

Nachtrag vom Wochenende
Unsere Frauenmannschaft FSV "Glückauf" Brieske/Senftenberg war am Sonntag in Großkoschen zu Gast und musste sich mit Rang 8 zufrieden geben.

Slovan Liberec gewinnt den Pokal beim Seenlandturnier
Tschechinnen setzen sich im Finale gegen Dresden durch

#fsve3 mit Doppelschicht und Silber im Gepäck !!!

Zwei Tage hat das Wochenende - und zwei Tage nutzten unsere Briesker E3-Junioren, um bei Einladungsturnieren in Guben und beim Radebeuler BC weitere Spielpraxis zu erlangen.

Bei den Jungs des JFV FUN traten insgesamt 8 Teams den Kampf um den Pokal an. Mit 2 Remis und einem deutlichen Sieg standen unsere Kicker in Halbfinale. Die nun folgende Begegnung mit dem FSV Dynamo Eisenhüttenstadt konnte die E3 mit einem 3:2 siegreich beenden und stand fortan im Finale. Gegen das Team "Rot" des Gastgebers sollte ein Sieg her, doch Guben beanspruchte den Pokal für sich und gewann verdient mit 4:1 --- Platz 2 und somit Silber für unsere Nachwuchsknappen !!! GRATULATIOOOON 🙂

Gruppenphase:
E3 2:2 JFV FUN "Rot"
E3 6:0 Spremberger SV 1862
E3 2:2 Wacker Ströbitz

Halbfinale:
E3 3:2 FSV Dynamo Eisenhüttenstadt

Finale:
E3 1:4 JFV FUN "Rot"

Am vergangenen Sonntag lud der Radebeuler BC, doch unseren Jungs saß der Samstag noch in den Knochen. Auf dem 9. Platz beendeten sie dieses Turnier, haben jedoch defintiv aus ihren Erfahrungen gelernt !!!

FSV "Glückauf" Brieske/Senftenberg

2 days 37 minutes ago

FSV "Glückauf" Brieske/Senftenberg shared their product.

FSV "Glückauf" Brieske/Senftenberg

2 days 55 minutes ago

DANKE

Scharfes Gelb Traditionshallenturnier 2018
WAL - Masters der Männermannschaft 2018
ProjektONE A - Junioren Einladungsturnier
Formen- und Musterbau GmbH B - Junioren Einladungsturnier
Holzjohn Zimmerei C1 - Juniorenturnier
Msz-Dl Einladungsturnier der C2 - Junioren
BioCornflakeBox Einladungsturnier – C3 Junioren
ERGO Chris-Andy & Sven Baer – Frauenmannschaftsturnier
Freunde- und PartnerCup
Stadtmeisterschaften im Freizeitfußball
REWE Radke Senftenberg G - Junioren Einladungsturnier

Ein paar Tage sind vergangen und wir wollen es nicht verpassen Danke zu sagen. Wenn wir jeden einzelnen aufzählen müssten, würden wir nicht fertig werden.

Danke an alle Beteiligten für diese grandiose Hallenturnierserie in der Niederlausitzhalle. Was mit dem Aufbau und der Anlieferung vom Kunstrasen am 29.12. begann, über den Tribünen und Bandenbau bis zum Abbau am 16.01.2018 währte war ein wunderbares Gesamtwerk.

Viele ehrenamtliche Helfer haben nicht auf die Uhr geschaut und haben dazu beigetragen, dass wir, die Knappen vom Senftenberger See, wieder eine grandiose Hallenturnierserie auf die Beine stellten. Danke an jeden Einzelnen für jede Minute, jede Stunde und jeden Handschlag.

Neben unseren Hauptsponsoren der Turniere waren so viele Firmen, Freunde und Sponsoren beteiligt wie noch nie. Ohne diese finanziellen Unterstützungen, Spenden und Sachgaben wäre es nicht möglich diesen Aufwand zu betreiben.

Auch an die Sponsoren ein herzlichen Dankeschön für die jahrelange Treue und Unterstützung.

Über neue Partner freuen wir uns natürlich immer gern. Kontaktieren Sie uns unter:

http://fsvbrieske.de/partnerportal/

Wer es beim Scharfes Gelb Traditionshallenturnier 2018 nicht mitbekommen hat - Diese leckere Torte haben wir vom Marktcafé Senftenberg bekommen!
Da wir nicht wissen wie die Torte geschmeckt hat, weil sie viel zu schnell alle war, fragen wir Euch, wie die Torte geschmeckt hat?!

#fsvgeschäftsstelle

Nach den Hallenturnieren ist die Geschäftsstelle in den nächsten Wochen, bis auf Widerruf, nur am Montag und Donnerstag 08.00 Uhr bis ca. 11.30 Uhr geöffnet.

Kontaktieren Sie uns bei Anfragen bitte über unser Kontaktformular. Vielen Dank.

#fsve2 -Kicker belegen beim REWE Radke Senftenberg - Cup die Plätze 5. + 6.

An vergangenen Wochenende stand unser eigenes Hallenturnier an. Wir hatten viele sehr gute Teams geladen und alle sind dieser Einladung gefolgt. So konnten wir sehr stolz auf dieses starke Teilnehmerfeld sein. Neben unseren eigenen Team´s "Gelb" und "Blau" komplettierten Lok Leipzig, Fortuna Chemnitz, SC Staaken 1919 (Berlin), SG Großziethen, Energie Cottbus und Stahl Riesa das Starterfeld.

TEAM GELB war die ersten Sekunden in der ersten Partie gegen Staaken nicht bei der Sache und prompt lag man mit 0:1 hinten. Danach entwickelte sich eine gute Partie, in der auch unser Team gute Chancen hatte und teilweise nur der Pfosten den Ausgleich verhindert hat. Auch wenn am Anfang eine Niederlage stand, so konnten die Jungs gut mitspielen und Paroli bieten. In der zweiten Partie wurde Großziethen klar beherrscht und verdient mit 3:0 besiegt. Im letzten Spiel gegen den späteren Turniersieger Fortuna Chemnitz entwickelt sich wieder eine intensive Partie, in der wir nicht unverdient mit 1:1 vom Parkett gingen. Leider reichten die Ergebnisse am Ende „nur“ zum dritten Platz in der Gruppe.

Im kleinen Halbfinale, im Einzug in die Partie um Platz 5, war es gegen Cottbus wieder eine ausgeglichene Partie, die TEAM GELB aber letztlich mit 2:1 für sich entscheiden konnte.

TEAM BLAU ist gegen Lok Leipzig gut ins Turnier gestartet und konnte in der Partie gute spielerische Ansätze zeigen, hat aber leider vergessen, die Tore zuschießen. Trotzdem gelang kurz vor Schluss der verdiente Ausgleich. Gegen Energie Cottbus haben wir die Partie nur kurz aus der Hand gegeben, letztlich dann aber sicher mit 5:2 gewonnen. Das sichere Halbfinale vor Augen haben die Kids gegen Riesa nervös angefangen, sich aber gut in die Partie zurück gekämpft. Durch 2 vermeidbare Fehler gerieten wir leider ins Hintertreffen, so dass wir mit 1:4 verloren haben und auch hier „nur“ der dritte Platz in der Gruppenphase blieb.

Im kleinen Halbfinale war es dann eine spannende Partie gegen Großziethen in der wir erst kurz vor Schluss den Ausgleich hinnehmen mussten, dann aber letztlich im Neunmeter-Schießen siegreich waren. So ging es dann auch für TEAM BLAU im letzten Spiel um Platz 5.

In der letzten Partie standen sich dann beide Briesker Teams gegenüber. Während Team BLAU schnell in Führung ging und es verpasste, den Vorsprung weiter auszubauen, konnte sich Team GELB zurück in die Partie kämpfen und doch noch ausgleichen. Das Team GELB dann später nach Neunmeter-Schießen die Partie für sich entscheidet, war nebensächlich. Man hat gesehen, dass beide Teams ausgeglichen waren und auch in der Besetzung gut mithalten konnten.

Fazit:
Es war ein tolles Turnier auf gutem Niveau und es war gut zu sehen, dass beide Teams die Form der Vorwoche bestätigen konnten und sich in diesem starken Feld behauptet haben.
Alle haben an diesem Tag ein äußerst faires Turnier, sowohl auf dem Parkett, als auch daneben, gesehen. Wir bedanken uns bei allen die uns unterstützt haben, bei all unseren Gästen und gratulieren Fortuna Chemnitz zu Platz 1, SC Staaken zu Platz 2 und Lok Leipzig zu Platz 3.

Vorrunde E2 Team GELB: 3. Platz (4 Punkte 5:4 Tore)
E2 GELB 1:3 SC Staaken 1919
E2 GELB 3:0 SG Großziehten
E2 GELB 1:1 Fortuna Chemnitz

Kleines Halbfinale:
E2 GELB 2:1 Energie Cottbus

Spiel um Platz 5:
E2 GELB 4:3 (n.N.) E2 BLAU

Vorrunde E2 Team BLAU:
3. Platz (4 Punkte 8:8 Tore)
E2 BLAU 2:2 Lok Leipzig
E2 BLAU 5:2 Energie Cottbus
E2 BLAU 1:4 Stahl Riesa

Kleines Halbfinale:
E2 GELB 7:6 (n.N.) SG Großziehten

Spiel um Platz 5:
E2 BLAU 3:4 (n.N.) E2 GELB

Aufstellung:
Joel Schuppan (TW), Jannik Harvey (TW), Mira Tietz, Jannes Dommaschk, Leander Manshen, Leo Franz, Jamie Fidelak, Oskar Blum, Aurelio Muschter, Jannis Stiller, Pepe Meyer, Yven Alsdorf, Bruno Dettke