Categories Archives: Frauenmannschaft

Punktteilung im Derby der #fsvfrauen

Frostiges Derby in Lauchhammer Das letzte Hinrundenspiel stand am Sonntag für uns auf dem Plan. Gegner waren die Mädels aus Lauchhammer, die wir bereits aus einem Testspiel kannten, dortiges Ergebnis 1:1. Der Kader sah sehr vernünftig aus und hoch moti

Verdienter Sieg für #fsvfrauen

Verdienter Sieg im letzten Heimspiel 2019 Vergangenen Sonntag stand für uns das letzte Heimspiel in diesem Jahr auf dem Plan. Gegner waren die bekannten Mädels der SV Diana Haida. Wir wussten, dass dies kein leichtes Spiel wird und auch, wo unsere Schw

Erfolgreiche #fsvfrauen

FSV Duell Am Sonntag ging es für uns nach Gröditsch, zum Spiel gegen die Damen vom FSV Groß Leuthen/Gröditsch. Der Platz war uns bereits bekannt, durch unser Trainingslager im August. Und auch den Gegner kannten wir bereits. Doch trotz des 16:0 Sieg i

#fsvfrauen verlieren Schlammschlacht

Heute stand für uns das Pokalrückspiel in Gießmannsdorf an. Das 1:1 Unentschieden der Vorwoche war für uns eine gute Grundlage und mit einem starken Kader wollten wir heute in die nächste Pokalrunde einziehen, da wir wussten, dass wir definitiv eine

Remis im Pokalhinspiel für #fsvfrauen

Pokalfight in der Elsterkampfbahn Wie schon im letzten Jahr trafen wir im Pokalhinspiel auf heimischen Kunstrasen auf die SG Gießmannsdorf. Das letzte Aufeinandertreffen zum Saisonauftakt verlief für uns positiv, das wollten wir natürlich wiederholen.

#fsvfrauen enttäuschen gegen Ortrand

FSV Brieske/Senftenberg – Eintracht Ortrand 0:2 (0:1). Tore: 0:1 und 0:2 Nowka (18./69.), SR: Schlegel, Z.: 20. Monique Schulz, Susann Panusch (22. Katrin Hohe), Laura Möbus (17. Debby Ritter), Ronja Bodesheimer, Sarah Strauß, Nicole Burghardt, Maja K

Auswärts erneut ohne Punkte

Zum 3. Saisonspiel ging es für uns am Sonntag Mittag Richtung Falkenberg. Mit einem gut besetzten Kader wollten wir die Pleite vom Auswärtsspiel in Lubolz wett machen. FALKENBERG – BRIESKE/SFB 3:2 Kreisliga Frauen – 3. Spieltag FSV Glückauf

#fsvfrauen verlieren Auswärtsspartie

Zum zweiten Saisonspiel führte uns der Weg nach Lubolz. Aus unserem Luxusproblem, mit ausreichend Spielern, Stand Donnerstag, wurde ein Spielermangelproblem. Durch Verletzungen, Krankheit usw fehlten wichtige Stammspieler. Nichtsdestotrotz schickten wir