#fsvc2 – Schneetest geht verloren.

Im ersten Spiel zur Rückrundenvorbereitung traf unser Nachwuchs auf die SpG Walddrehna/Golßen und unterlag knapp mit 2:3. War man im Dunkeln zu Beginn etwas unruhig am Ball und konnte nur wenig mit dem Ballbesitz anfangen lag man auch, trotz bester Chan

#fsvb – Spieler und Spiel verloren.

In einem Duell auf Augenhöhe verpasste unser Nachwuchs mindestens einen Punktgewinn durch individuell zu einfache Fehler und der fehlenden Fortune im Abschluss. War unsere Mannschaft in der Anfangsphase präsent und hatte erste Möglichkeiten zu guten Ab

#fsverste – Klarer Heimsieg gegen Briesen.

FSV Brieske/Senftenberg – FV BW 90 Briesen 5:0 (3:0). Tore: 1:0 Philipp Jautze (35.), 2:0 Paul Natusch (41.), 3:0 Georg Hübner (44.), 4:0 Markus Riedel (62.), 5:0 Georg Hübner (85.), Schiedsrichter: Peter Wickfeld (Meuro), Zuschauer: 49. Nicht mit Ruh

#fsvzweite – Knapper aber verdienter Sieg.

FSV Brieske/Senftenberg II – SV Einheit Drebkau 1:0 (1:0). Tor: 1:0 Francisco Schulze (37.), Schiedsrichter: Wilhelm Tarnow (Lübben), Zuschauer: 27. Beiden Mannschaften merkte von Beginn an die Nervosität an und doch waren es die Hausherren, die mit s

#fsverste – Kaltstart wird Fehlstart.

Gelb-Rote Karte: Steven Specht (85./Kolkwitz), Schiedsrichter: Daniel Sievers (Nuthe-Urstromtal), Zuschauer: 72. Zum nun mehr dritten Mal in Folge blieb der FSV Brieske in Kolkwitz ohne Sieg und scheiterte dabei an der eigenen Ungenauigkeit im Abschlus

#fsvc1 – Zu Gast in Dresden.

11 Gelb- Schwarze boten an der Dresdener Energieverbundarena dem Landesklassenvertreter aus der sächsischen Landeshauptstadt Paroli. Fokus lag auf der Organisation der Defensive und schnellem Umkehrspiel. Der Dresdener SC 1898 spielte sofort nach vorn un

#fsvd3 mit Platz 5 in Lübben.

Zum vorletzten Hallenturnier waren wir eingeladen von der TSG Lübben 65. Schon beim Aufwärmen erkannten wir, dass uns eine Mamutaufgabe bevorstand. Denn unsere Gegner waren RW Luckau, Goyatzer SV, BW Vetschau, die TSG und eine Mannschaft aus Polen, Gram

#fsvzweite – Debakel in Elsterwerda.

Auf dem Kunstrasen in Elsterwerda, der kurzfristig für die gesperrten Sportanlagen in Bad Liebenwerda zur Verfügung stand, musste unsere zweite Mannschaft eine herbe Klatsche hinnehmen. Schiedsrichter: Jens Becker (Wittenberg), Zuschauer: 45. Mit eine

Zweiter Testspielerfolg der #fsvb.

Die Ferien in Sachsen, zahlreiche kranke und angeschlagene Spieler trübten die Vorfreude auf der Anreise nach Sachsen. Mit Richard, David und Niklas fehlten tragende Säulen der Mannschaft. Insgesamt blieben aus dem 23 Mann-Kader noch 11 Spieler übrig,

#fsverste – Abschlusssieg gegen Altdöbern.

FSV Brieske/Senftenberg – SSV Alemannia Altdöbern 4:0 (2:0). Tore: 1:0 Markus Riedel (28.), 2:0 Jonas Bubner (43.), 3:0 Markus Riedel (68.), 4:0 Oleksandr Vorozhbitov (71.), Schiedsrichter: Patrick Wedekind (Senftenberg), Zuschauer: 39. Nach der kurzfr