Zweite Hälfte bringt klaren Sieg #fsverste.

SpVgg. BW 90 Vetschau – FSV Brieske/Senftenberg 0:8 (0:1). Tore: 0:1 und 0:5 Klotz (23./61.), 0:2 John (47.), 0:3 Schumann (54.), 0:4 Becker (58.), 0:6 und 0:8 Schulze (68./80.), 0:7 Özcelik (75.), SR: Wickfeld, Z.: 31. Brieske war die komplett überle

#fsva vergibt Vorsprung.

Unnötige Niederlage der A Jugend in Schenkendorf. Am Ende verliert man mit 3:2. Das Spiel begann sehr ruhig und ohne große Höhepunkte. Wir gingen dann mit einem Sonntagsschuss in Führung und verteidigten diese bis in die Halbzeit. Zwar hatte Schenkend

#fsvzweite verliert unnötig in Friedersdorf.

SG Friedersdorf – FSV Brieske/Senftenberg II 3:1 (0:0). Tore: 1:0 Schollbach (74.), 2:0 Wagner (80.), 3:0 Müller (87.), 3:1 Bierfreund (90+1.), SR: Zimmer, Z.: 65. Mit einer guten ersten Halbzeit waren die Gäste überraschend mit mehr Spielanteilen ak

Remis im Testspiel für #fsvfrauen.

Schlechte Testleistung vor dem Saisonfinale. Am Sonntag geht es für uns ins letzte Spiel der Saison. Um mit einem Erfolg positiv in das Wochenende zu starten, bestritten wir ein Freundschaftsspiel gegen die neu gegründete Frauenmannschaft aus Lauchhamme

Auswärtssieg für die #fsve2.

Die E2 gastierte am regenfreien Sonntagmorgen bei Sängerstadt Finsterwalde. Nach gutem Beginn mit dem 1:0 nistete sich auch eine Portion Überheblichkeit in das Spiel. Das Mittelfeld agierte auf einer Höhe stets offensiv und vernachlässigte die defensi

Nachwuchs kompakt #fsvb #fsvb2 #fsvc2.

Für die drei Nachwuchsmannschaften gab es bei Ihren Spielen keine Punkte. Reisten unsere beiden B-Jugendmannschaften erneut mit knappen Kadern zu den Auswärtsspielen, war unsere C2-Jugend gegen Spitzenreiter Falkenberg auch mit zahlreicher Unterstützun

Erneuter Sieg für #fsvf2.

Die nächsten drei Punkte waren in der Meisterrunde in Lübbenau II angepeilt und sollten auch geschafft werden. Zu Beginn der Partie hatte unsere Mannschaft kleinere Probleme und ließ sich in die eigene Hälfte drängen. Der Gegentreffer war die logisch

#fsvf1 mit Heimniederlage.

FSV F1 – Lok Falkenberg 2:7 (1:3) Gegen einen physisch überlegenden Gegner hatten unsere Jungs nie wirklich die echte Chance etwas zählbares zu holen.. Auch durch spielerische Mittel ließ sich der Höhenunterschied nicht wirklich ausgleichen.. Di

#fsva unterliegt Spitzenreiter.

Gegen Spitzenreiter JFV FUN wehrte sich unsere #fsva stark, verlor am Ende aber dennoch mit 1:3. Nach den erfolgreichen letzten Wochen und vielen gesammelten Punkten, wollte man heute mit einer guten Leistung den Spitzenreiter an den Rand von Punktverlust

Tag zum Genießen für #fsvzweite.

FSV Brieske/Senftenberg II – VfB Cottbus 5:1 (3:1). Tore: 0:1 Krenz (14.), 1:1 Özcelik (22.), 2:1 Wienholz (28.), 3:1 und 4:1 Wedekind (44./56.), 5:1 Bierfreund (86.), SRin: Lotz, Z.: 33. Bei den Hausherren funktionierte bis auf den Gegentreffer einfac

Vierfachjohn bei Dauerregen für #fsverste.

FSV Brieske/Senftenberg – Wacker Ströbitz 4:0 (2:0). Tore: 1:0, 2:0, 3:0 und 4:0 John (27./36./76./80.), SR: Windisch, Z.: 50. Nachdem die Gäste durchaus den besseren Auftakt hatten, war es John mit der ersten Chance zur Heimführung. Eiskalt legten d

#fsvc2 gewinnt Stadtderby.

Mit einer über weite Strecken souveränen Leistung gewinnt unsere zweite C-Jugendmannschaft beim Stadtnachbarn vom Senftenberger FC. Spielerisch deutlich besser, war unsere Mannschaft nur kurz vom vermeidbaren Rückstand geschockt und glich noch vor der