#fsvb unterliegt trotz Chancenplus.

Waren unsere Kicker zu Beginn wachsam und aktiver, lag die Mannschaft nach drei Minuten zurück. Beide Trainerbänke waren sich einige, dass das Tor aus Abseitsposition erzielt wurde, doch der Treffer zählte. Direkt zurückgekommen und aktiv in den Zweik

Sicherer Heimerfolg für #fsverste.

FSV Glückauf Brieske-Senftenberg – SG Phönix Wildau 4:2 (3:1). Tore: 1:0 und 2:1 John (5./40.), 1:1 Brendel (25.), 3:1 Jautze (43.), 3:2 Lamprecht (56.), 4:2 Klotz (68.), SR: Alich, Z.: 73. Auf dem Kunstrasen entwickelte sich ein schnelles und gutes S

#fsvzweite wacht nach Pause auf.

Nach dem Pokalaus mit einigen Fragezeichen in den Köpfen der Trainer, wollte die Mannschaft eine Reaktion zeigen und sich einen wichtigen Heimsieg sichern. Wer als Zuschauer dabei aber nur die ersten sechszig Minuten gesehen hat, wird sich über das Ende

Arbeitssieg für die #fsvd1.

Trainer, Eltern und vor allem unsere Knappen wußten von Beginn an um die Wichtigkeit des Spiels vom vergangenen Wochenende. Zu Gast bei den Jungs der SV Wacker Ströbitz sollte die Tabellenspitze verteidigt werden, doch grad gegenüber dieser Mannschaft

Verdienter Sieg für #fsvfrauen.

Verdienter Sieg im letzten Heimspiel 2019 Vergangenen Sonntag stand für uns das letzte Heimspiel in diesem Jahr auf dem Plan. Gegner waren die bekannten Mädels der SV Diana Haida. Wir wussten, dass dies kein leichtes Spiel wird und auch, wo unsere Schw

#fsve1 mit Auswärtserfolg.

Wacker Ströbitz – FSVE1 1:2 (1:1) Die Konstellation der Tabelle (beide Teams punktgleich) versprach ein spannendes Spiel. So ging es munter hin und her, ehe den Briesker Jungs durch einen verdeckten Schuss aus der zweiten Reihe die Führung gelang.

Pokalaus für unsere #fsverste.

AOK Landespokal Brandenburg FSV Brieske/Senftenberg – SV Babelsberg 03 1:6 (0:4). Tore: 0:1 Rode (12.), 0:2 Sagat (16.), 0:3 Danko (38.), 0:4 und 1:6 Komnos (44./75.), 0:5 Rangelov (58.), 1:5 Schurig (69.), SR: Riemer, Z.: 644. zur Videozusammenfassung

Arbeitssieg für unsere #fsva.

Souveräner Auswärtssieg unserer A Jugend in Wildau. Man gewinnt mit 5:0 und bleibt damit in der Fremde ungeschlagen Das Spiel begann für uns Excellenz durch eine direkt verwandelte Ecke in der zweite Minute und eine Flanke die direkt ins Tor flog in de

Pokalaus für #fsvzweite.

Mit einer Truppe, wo nur die halbe Mannschaft die nötige Bereitschaft zeigt verlieren wir völlig verdient gegen Golßen. Nach einem Abtasten in der Anfangsphase nahm die Partie im Anschluss Fahrt auf. Mit schnellen Spiel über außen, konnte man die Gas

Erfolgreiche #fsvfrauen.

FSV Duell Am Sonntag ging es für uns nach Gröditsch, zum Spiel gegen die Damen vom FSV Groß Leuthen/Gröditsch. Der Platz war uns bereits bekannt, durch unser Trainingslager im August. Und auch den Gegner kannten wir bereits. Doch trotz des 16:0 Sieg i

#fsvb mit unnötiger Niederlage.

Beide Mannschaften wussten um die Wichtigkeit der Partie und begannen nervös, wie es B-Junioren nicht mehr sein müssen. Es war daher auch keine Überraschung, dass die Partie torlos in die Pause ging. Unsere Mannschaft hatte dabei vor allem in der Defen

Sonntagsausflug endet erfolgreich #fsverste.

FSV UNION II – BRIESKE/SFB 1:3  Landesliga Süd – 11. Spieltag FSV Glückauf Brieske/Senftenberg: Paul Ehrlich, Toni Malinski, Jonas Bubner, Philipp Jautze, Sebastian Krengel, William Günther, Paul Natusch, David Schmidt, Michael John (95. F