#fsve2 erkämpft sich Heimsieg.

Wochenende, Heimspiel, tolles Fußballwetter, viele Fans und Zuschauer. Fußballherz was willst du mehr ?! Zu Gast in der Elsterkampfbahn war die SpG Lok Calau / SV Calau. Das es kein Selbstläufer werden wird wussten wir. Da wir schon mal gegen die SpG g

#fsvfrauen verlieren Auswärtsspartie.

Zum zweiten Saisonspiel führte uns der Weg nach Lubolz. Aus unserem Luxusproblem, mit ausreichend Spielern, Stand Donnerstag, wurde ein Spielermangelproblem. Durch Verletzungen, Krankheit usw fehlten wichtige Stammspieler. Nichtsdestotrotz schickten wir

Trainerwechsel bei #fsvb1.

Pressemitteilung   Der sportliche Leiter unserer Knappen hat am heutigen Vormittag Trainer Olaf Ludewig von seinen Aufgaben als Trainer der #fsvb1 entbunden.   „Wir möchten uns zu allererst bei Olaf für seine Hilfe und Unterstützung seit Beginn

#fsvzweite mit Freund und Helfer zum Sieg.

FSV Brieske/Senftenberg II – Preußen Elsterwerda 2:1 (1:1). Tore: 1:0 Freund (6.), 1:1 Dabo (19.), 2:1 Obenaus (65./ET.), SR: Lehmann, Z.: 35. Nach einem Foulstrafstoß jubelten die Hauusherren schnell und hatten Pech, als ein Flachschuss aus der Dista

#fsverste verteidigt Tabellenführung.

FSV Brieske/Senftenberg – FV Blau-Weiß Briesen 1:0 (1:0). Tor: 1:0 Becker (17.), SR: Ruhner, GRK: 83. Rietschel (Brieske), Z.: 82. Den Hausherren gelang in der Anfangsphase sehr viel in dessen Folge die sehr gut kombinierte Führung entstand. Das Spiel

Kantersieg für die #fsvf2.

Nach ein paar Ausfällen reisten wir ohne Wechsler zum Spiel nach Lichterfeld und so tasteten wir uns langsam an den Gegner heran. Nachdem der erste Treffer etwas auf sich warten ließ, bauten wir die Führung peu a peu aus und durften uns über sechs Tre

#fsvd1 dominiert im Spitzenspiel.

Zur SG Rot-Weiß Neuenhagen zog es unsere Knappen der Landesliga am vergangenen Sonntag Morgen mit krankheitsbedingten Ausfällen und angeschlagenen Mitspielern. Doch alles Jammern hilft nicht und mit eisernem Willen und einer geschlossenen Mannschaftslei

#fsvd2 mit starker zweiter Halbzeit.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam unsere Mannschaft immer besser in die Partie und glich schnell aus. Beide Mannschaften wussten Ihre Chancen im ersten Abschnitt nicht zu nutzen, ehe unsere Mannschaft nach der Pause aufdrehte. Mario wusste sich dabei

#fsvzweite erfüllt Pflichtaufgabe.

SG Kroppen – FSV Brieske/Senftenberg II 2:6 (1:5). Tore: 0:1 und 1:5 Hausdorf (4./39.), 0:2 Radesic (6.), 0:3 Schurrmann (9.), 0:4 Wienholz (29.), 1:4 Bergmann (33.), 1:6 Kalus (49.), 2:6 Pawel (52.), SR: Studier, Z.: 65. Mit drei schnellen Treffern sor

#fsvfrauen bezwingen Meister.

Saisonauftakt in der Elsterkampfbahn. Die neue Saison geht endlich wieder los. Der erste Gegner war der Vorjahreskreismeister, die SG Gießmannsdorf. Sonntag, den 8. September um 14 Uhr ging es los. Wir bekamen den Anstoß und passten uns gleich gut nach

Next Stop Europa – #fsverste plant Großes.

AOK Landespokal Brandenburg FSV Brieske/Senftenberg – Blau-Weiß Petershagen-Eggersdorf 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Schurig (20.), 2:0 Özcelik (65.), 2:1 Gohlke (85.), SR: Schultz, Z.: 89. Nach einem guten Beginn der Gäste, die klar Ihre Favoritenrolle aussp