Rückrundenauftakt meistert #fsvf1 souverän

29. Februar 2020

Bereits am Freitag startete unsere F1 in die Rückrunde, bzw. In die Meisterrunde. Nachdem am Mittwoch beim Training unter sehr schwierigen Bedingungen gegen die eigene E3 getestet wurde, das Spiel endete 2:8, wurde es nun wieder ernst in Tettau.

Unsere Jungs versuchten von Beginn an Druck aufzubauen und schafften es auch den Gegner fast ausschließlich in deren Hälfte zu drücken.
Logische Folge war das 1:0 durch Nader, nach schöner scharfer Hereingabe von Tom.
Auch das 2. Tor kurz darauf bereitete Tom schön über außen vor und Till vollstreckte eiskalt flach ins Eck. Noch vor der Pause konnte sich Tony gut durchsetzten und mit einem satten Schuss
Den 3:0 Pausenstand herstellen.

2. Halbzeit, gleiches Bild.
Es spielte fast nur unsere Briesker Mannschaft und der Gastgeber versuchte hin und wieder, durch lange Bälle zum Konter zu kommen, was unsere Verteidiger Luis, Bastian und Ansger stets souverän verhindern konnten.
2 Treffer von Tom nach schönem Passspiel brachten die endgültige Entscheidung in diesem Spiel.
Danach spielten die Jungs nur noch wenig zusammen und ließen dadurch den Gegner besser ins Spiel kommen.
Ein wenig glücklich kam Tettau dann auch zum Ehrentreffer. Aus dem Gewühl heraus flog der Ball unhaltbar über Niklas hinweg ins Tor. In der Folge konnte Bastian zum 6:1 Endstand erhöhen.
Es wäre auch ein höheres Ergebnis möglich gewesen, wenn nicht irgendwann jeder alleine versucht hätte, Tore erzielen zu wollen, aber alles in allem war das schon eine sehr ordentliche Leistung der Jungs für das 1. Spiel.

Nächste Woche sollte die Aufgabe etwas schwerer werden gegen die Preußen aus Elsterwerda, die am Sonntag zu Besuch auf die Elsterkampfbahn kommen.

Für unsere Mannschaft spielten:

Niklas Stiller (TW), Bastian Baum (1 Tor), Tom Riemer (2 Tore), Luca Tony Schramm (1 Tor), Til Schober (1 Tor) , Ansger Schlipp, Nader Alshaikh Yousef (1 Tor), Luis Schmidt, Karl Willi Pötschke, Jonah Balzer

Attachment

Leave a Comment