#fsvg mit Platz 4 beim Samstagsturnier des Senftenberger FC

29. Januar 2020

Am vorigen Samstag trafen sich die Nachwuchskicker der Region in Großkoschen zum Turnier des Senftenberger FC.

Radebeul 2:1
Gleich zu Beginn des Turniertages zeigten die Jungs, ihre stärkste Leistung des Tages. Dem spielstarken Gegner vom Radebeuler BC wurde von Beginn an ordentlich Paroli geboten. Die logische Folge war die 2:0 Führung durch 2 Treffer von Maxim. Doch auch die Gegner spielten einen schönen Ball und kamen so nicht ganz unverdient zum 2:1 Anschlusstreffer. In der Folge konnte sich unser souverän agierender Schlussmann Sebastian noch mehrfach auszeichnen und hielt die 2:1 Führung fest.

Finsterwalde 3:0
Beim deutlichen und ungefährdeten 3:0 gegen Finsterwalde konnten sich Felix, Finn und wiederrum Maxim in die Torschützenliste eintragen.
Felix, Finn, Maxim

Senftenberg 0:2
Gegen den Stadtrivalen vom SFC war es bis zum 0:1 ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Doch wie schon so oft brachen wir danach ein und mussten noch den zweiten Gegentreffer hinnehmen.

Schlieben 1:0
Trotz drückender Überlegenheit am Ende ein knapper 1:0 Erfolg durch einen Treffer von Maxim.

Lauchhammer 0:2
Gegen Lauchhammer schlugen sich die Jungs selber, da sie mehr mit meckern und diskutieren beschäftigt waren als Fußball zu spielen. Am Ende ein verdienter 2:0 Sieg für den Nachwuchs aus der Stadt des Kunstgusses.
Damit schwanden unsere Chancen auf den ersehnten Platz unter den ersten 3.

Seenlandkicker 0:0
Im letzten Spiel gegen den Turniersieger rissen sich die Jungs nochmal zusammen und zeigten dass sie es deutlich besser können. Mit Einsatz und Siegeswillen verteidigten die Jungs das 0:0 und hatten sogar wieder die ein oder andere Chance zum Siegtreffer.

Am Ende der vierte Platz für unsere Nachwuchsknappen. Mit etwas mehr Disziplin wäre deutlich mehr drin gewesen.

Es spielten
Sebastian (TW), Anton, Felix (1 Tor), Finn (1), Florian, Justin, Luca, Maxim (3) & Paul

Attachment

Leave a Comment