Knapper Erfolg – #fsverste in Hütte

6. Dezember 2019

FSV Dynamo Eisenhüttenstadt – FSV Brieske-Senftenberg 1:2 (1:0). Tore: 1:0 Weniger (37.), 1:1 und 1:2 Becker (46./67.), SR: Zimmer, RK: 90+2. Grummt (Eisenhüttenstadt), Z.: 38.

Viel Arbeit bringt zweiten Platz. Mit dem Wissen der Niederlage von Großziethen, wollten die Knappen den Erfolg beim Schlusslicht und verkrampften fast über die gesamte erste Halbzeit. Waren die Hausherren keineswegs gut, reichte diese Leistung aber gegen schwache Gäste. Mit mindestens einem Schritt zu wenig, lief man oft hinterher und behielt auch bei den Zweikämpfen selten die Oberhand. Nach einem Sperren im Mittelfeld durfte Weniger allein Richtung Gästetor laufen und brachte den Ball sicher im Tor unter. Mit dem Pausenpfiff war der Ausgleichsjubel eigentlich schon da, doch Schulze brachte den Ball zentral aus fünf Metern nur neben das Tor. Mit Wiederanpfiff sollte der Ausgleich glücken und fortan waren die Gäste besser im Spiel. Die logische Folge des 1:2 benötigte gut zwanzig Minuten und brachte den Doppelpack des eingewechselten Beckers. Die Gäste verwalteten bis zum Ende gut und verpassten das 1:3 nach Handspiel außerhalb des Strafraums, um am Ende dennoch auf Rang Zwei zu klettern.

Landesliga Süd – 14. Spieltag

FSV Glückauf Brieske/Senftenberg: Paul Ehrlich, Toni Malinski, Philipp Jautze, Markus Riedel, Stephan Heine, David Schmidt, Izzet Özcelik (46. Maik Becker), Michael John, Francisco Schulze, Maximilian Schurig, Stefan Klotz (75. Sebastian Krengel)
Trainer: Steffen Rietschel – Trainer: Patrick Wedekind
Schiedsrichter: Stephan Zimmer – Zuschauer: 38
Tore: 1:0 Oliver Weniger (35.), 1:1 Maik Becker (46.), 1:2 Maik Becker (67.)
Rot: Sebastian Grummt (93./FSV Dynamo Eisenhüttenstadt/Hand ausserhalb Strafraum)

Mit dem Portal Sporttotal.TV könnt Ihr das Spiel unserer Knappen in aller Ruhe wieder von zu Hause schauen. Hier läuft am Samstag der LiveStream zur Mission „Auswärtssieg“

Attachment

Leave a Comment