#fsvf1 mit Platz 7 beim ersten Hallenturnier der Wintersaison

1. Dezember 2019

Heute reiste unsere F1 zu ihrem 1. Hallenturnier in dieser Saison. Es ging in die Nähe von Dresden zur SG Weixdorf. Ein recht starkes Starterfeld aus dem sächsischen Raum war vor Ort vertreten.

In unserem 1. Spiel hatten wir mit dem Radeberger SC ein etwas leichteren Gegner erwischt, den wir nach anfänglichen Schwierigkeiten ganz gut in den Griff bekamen und ungefährdet mit 5:0 besiegen konnten.

Im 2. Spiel bekamen wir es mit der starken Truppe vom Dresdner SC zu tun. Der Gegner hatte immer 4 gleichstarke Spieler auf dem Feld, was wir mit unserer Vertretung nicht kompensieren konnten. Mit der stärksten Besetzung hätten wir es vielleicht spannender gestalten können, aber so stand am Ende der Partie eine verdiente 0:4 Niederlage zu Buche.

Im 3. Gruppenspiel hatten wir mit einem Sieg gegen den Gastgeber aus Weixdorf die Chance ins Halbfinale einzuziehen. Doch schon in den ersten Sekunden des Spiels geriet unsere Mannschaft sofort in Rückstand, da man den Gegner überhaupt nicht gestört hat vom Anstoß weg. Erst nach dem 0:2 durfte sich die stärkste Besetzung dran versuchen, das Spiel noch zu drehen. Es gelang das 1:2, um kurz darauf das 1:3 zu schlucken. Für den Anschlusstreffer reichte es noch, aber mehr ließ die verstreichende Zeit nicht mehr zu.

Der Gastgeber konnte sich so für das Halbfinale qualifizieren, dieses sogar gewinnen gegen Lok Leipzig. Erst im Finale zogen sie gegen Borea Dresden, den verdienten Turniersieger, den Kürzeren.

Unserer Mannschaft blieb das Spiel um Platz 7. Gegner war der wohl Schwächste des Turniers aus Hellersdorf-Klotzsche. Nach etwas Spannung zu Beginn des Spiels, konnten wir das Spiel deutlich bestimmen und 6 Tore erzielen. Nur die 2 unnötigen Gegentore ließen wieder einen faden Beigeschmack. Unsere Kleinen freuten sich trotzdem zum Ende wenigstens noch einmal einen deutlichen Sieg eingefahren zu haben.

Am nächsten Sonntag fahren wir zur HKM nach Bad Liebenwerda.
Hoffen wir mal, das unsere Jungs von dem Erlebten heute etwas mitnehmen können und dieses offizielle Futsal Turnier etwas erfolgreicher gestalten können.

Für unsere Mannschaft spielten:

Niklas Stiller (TW), Bastian Baum (2 Tore) , Finn Heidel (3 Tore), Tom Riemer (3 Tore), Nader Alshaikh Yousef, Til Schober (3 Tore), Luis Schmidt, Lionell-Tayler Miatke (2 Tore)

Attachment

Leave a Comment