#fsvc1 mit Dreier zum letzten Hinrundenspiel

24. November 2019

Die Liga zu halten, ist anvisiertes Ziel unserer Nachwuchsknappen. Das die Jungs um das Trainergespann Michael Piontek / André Apelt die Hinrunde sogar auf Platz 6 abschließen, freut nicht nur die Übungsleiter, sondern vor allem die Jungs selbst. Aus der letzten Partie etwas Zählbares mit nach Haus bringen, wäre natürlich das i-Tüpfelchen! Die Jungs der FV Preußen Eberswalde sollten aber unseren Knappen zu Beginn zum Verzweifeln bringen.

Auf schönem Rasen starteten unsere Mannen in diese Begegnung, doch 100%ige wurden innerhalb mehrerer Minuten liegengelassen. Im Umschaltverfahren etwas zu langsam, sah sich Knappenkeeper Paul plötzlich den jungen Preußen gegenüber, die bissig, schnell und willig waren, hier ihre Chancen zu nutzen. Glücklicherweis vereitelte unsere Tormaschine diese Möglichkeiten oder unsere Abwehr bekam den Fuß dazwischen, um für Aufatmen zu sorgen. Ohne Tore ging es für beide Teams in die Pause, doch die Hoffnung blieb, dass unsere Jungs den Drang nach vorn doch noch entdecken würden.

Auf ging es zur zweiten Spielhälfte … und den ersten Freistoß für diese Halbzeit netzte Anton im linken unteren Eck zur 1:0-Führung ein. Ein Jubelschrei ging durch die Reihen der Jungs und ein Raunen durch die Briesker Fanbase … sollte ein Umdenken im Team von Erfolg gekrönt sein?! Unnötiges Gerangel und Gemurre auf dem Feld veranlasste in der kompletten zweiten Halbzeit den Unparteiischen, mehrere Male für beide Teams die Karten zeigen. Doch nichtsdestotrotz vergaßen die Kicker nicht, was wichtig ist beim Fußball … das kämpfen und Tore schießen! Collin schickte Philipp auf den Weg, der sich flink durchsetzte und von links zur 2:0-Führung erhöhte. Abwehrrecke Nico, eher der Mann vor unserem Gehäuse, sah sich die Mittellinie knapp überqueren, setzte zum Schuss an … und erhöhte auf ein 3:0, ohne seinen eigenen Treffer auch nur im Netz zappeln zu sehen. Schon wieder auf dem Rückweg zu seinem Arbeitsplatz überraschte ihn der Jubel seiner Jungs und ein beruhigendes Polster ward geschaffen. Jetzt wurde fleißig gewechselt auf dem Grün, jeder sollte seine Spielzeit erhalten und sich beweisen können. Die wenn auch teilweise kleinen, jedoch immer am Ball aktiven Eberswalder kämpften, was das Zeug hielt. In Minute 57 hagelte es Gelb-Rot für Brieske und ab sofort spielte man in Unterzahl. Aber die frisch eingewechselten Knappen mischten mit dem Rest der Startelf noch einmal kräftig auf und verteidigten ihre Führung, bei welcher es auch bis zum Abpfiff blieb und unsere C1-Junioren verdient diese 3 Punkte mit nach Haus nehmen!!!

Aufstellung:
Paul Zagorovskiy (TW), Max Kossek, Eleftherios Bairaktarov, Nico Hoffmann (1 Tor), Richard Jank, Anton Wuttke (1 Tor), Marlon Kubisch (C), Collin Mittag, Niklas Szewczyk, Philipp Barnack (1 Tor), Jonas Zimmer – – – Fabian Donath, Baran Atmis, Malte Dick, Ben-Niclas Noack

Attachment

Leave a Comment