Pokalaus für unsere #fsverste

16. November 2019

AOK Landespokal Brandenburg

FSV Brieske/Senftenberg – SV Babelsberg 03 1:6 (0:4). Tore: 0:1 Rode (12.), 0:2 Sagat (16.), 0:3 Danko (38.), 0:4 und 1:6 Komnos (44./75.), 0:5 Rangelov (58.), 1:5 Schurig (69.), SR: Riemer, Z.: 644.

zur Videozusammenfassung von BabelsbergTV –> KLICK

Die Hoffnungen der Knappen hielten nur gut eine Viertelstunde. Bis zum 0:2 war es von beiden Seiten eine gut geführte Partie, die die favorisierten Gäste mit mehr Ballbesitz und mehr Offensivaktionen zeigte. Die erste Chance brachte aber die Knappen in Position, als Paul Natusch einen Abschluss nur wenig über das Tor der Gäste setzte. Zu einfach kamen die Gäste zur Führung, als eine Ecke auf den Fuß von Rode fiel und überraschend im Tor lag. Nach einer weiteren Kopfballchance war es auch beim zweiten Treffer fehlende Zuordnung, die den Gästen den nötigen Freiraum brachte. Die Gäste bestimmten die Partie ließen Ball und Gegner laufen, so dass die Hausherren selten für Entlastung sorgten. Nach einer Ecke köpfte Rietschel den Ball unglücklich in das eigene Tor und spätestens als Komnos aus 14 Metern sehenswert traf, musste man böses für die Knappen ahnen. Die Hausherren bäumten sich aber im zweiten Abschnitt auf, hielten gut dagegen und sahen sich dennoch bei fast jedem Fehler bestraft. Trafen die Gäste zwar mehrere Male, waren es die Knappen durch Schurig, die den schönsten Treffer erzielten. Ein schöner Abschluss von der Strafraumkante brachte den Ehrentreffer. Die kurze Hoffnung zerstörte Komnos mit dem sechsten Treffer zum vollumfänglich verdienten Sieg der Filmstädter.

Leave a Comment