Kantersieg für unsere #fsvf1

3. November 2019

Nachdem am Mittwoch ein kleines Trainingsspiel gegen die eigene E3 mit 6 zu 1 verloren ging, reiste unsere F1 am heutigen Sonntag zum Auswärtsspiel nach Sonnewalde.

Nach etwas wackeligen Anfangsminuten spielten sich unsere Jungs mit jedem Angriff ein wenig besser rein ins Spiel. In der 5.min konnte Tom mit Schuss aus der 2.Reihe das 0:1 erzielen. Danach stand unsere Mannschaft fast ausschließlich in der gegnerischen Hälfte, um die meist kurzen Abschläge vom Tor abzufangen. Was natürlich auch das ein oder andere Mal Gefahr mit sich brachte, wenn ein langer Ball geschlagen wurde. Doch irgendwie hat es die Verteidigung immer wieder geschafft, den Gegner von guten Abschlüssen abzuhalten. Ein Abstauber von Nader und 3 Tore von Finn brachten uns eine Halbzeitführung von 5:0.

In der 2. Spielhälfte kam der Gastgeber bissiger aus der Kabine und konnte direkt mehrere gute Torchancen erarbeiten. Jedoch waren die Schüsse nicht gut genug, um Niklas im Tor zu überwinden. Bei uns hatte man den Eindruck, als wolle jeder nun selbst zum Torerfolg kommen. Einzelaktionen und ohne Druck ins Aus geschossene Bälle ließen unser Spiel doch sehr verflachen.
Jeweils ein weiteres Tor von Finn und Nader, sowie ein abgefälschter Freistoß von Bastian von der Mittellinie erhöhten das Endergebnis immerhin auf 0:8.

In der 1. HZ hat man schon sehen können, was die Jungs drauf haben, wenn sie wollen. Wenn sie das noch über 40 Spielminuten hinbekommen, können wir uns auf noch schöne Spiele freuen.
Am Freitag geht es weiter mit einem Heimspiel. Zu Gast dann Alemannia Altdöbern um 17 Uhr auf der Elsterkampfbahn.

Für unsere Mannschaft spielten:

Niklas Stiller (TW), Bastian Baum (1 Tor), Finn Heidel (4 Tore), Tom Riemer (1 Tor), Ansger Schlipp, Nader Alshaik Yousef (2 Tore), Luis Schmidt, Lionell-Taylor Miatke

Attachment

Leave a Comment