#fsvc2 mit Punktgewinn im Ligabetrieb

1. Oktober 2019

Nach der noch mageren Ausbeute im Ligabetrieb reiste die C2 am Sonntag nach Ruhland. Nachdem unsere Nachbarn im Pokal geschlagen wurden, wollten unsere Jungs hier endlich die ersten 3 Punkte nach Hause fahren und zeigten ein gutes Fussballspiel, gegen einen oft körperbetont spielenden Gegner. Die schlechte Chancenausbeute rächte sicht letztendlich und es reichte leider nur zu einem 2:2 Untendschieden.

Bereits in den ersten Minuten erspielte sich der FSV erste gute Chancen und traf nach einem Einwurf nahe der Grundlinie in der 5. Minute leider nur den Pfosten.
Die erste Ecke gehörte nach 10 Minuten der Germania, die bis hier sehr körperbetont spielten.  Der FSV hatte etwas mehr Spielanteile, die aber noch nicht ordentlich zu Ende gespielt wurden, da sich noch zu viele kleine Fehler einschleichen. Nach einem Sonntagsschuss von einem Abwehrspieler der Gastgeber aus etwa 25-Meter-Distanz führte der Gegner plötzlich aus dem nichts mit 1:0. Unsere Jungs liessen sich den gegnerischen Treffer nicht anmerken und machten weiterhin das Spiel. Ruhland lauerte auf Konter und brachte die Führung in die Pause.

Nach dem Anpfiff zur 2. Halbzeit machten die Knappen da weiter, wo sie aufgehört hatten und belohnten sich mit dem Ausgleich durch Brain in der 50. Minute. Zwei Minuten nach dem Ausgleich legte der FSV sofort nach und netzte mit Ibrahim nach einer eigentlich schon geklärten Ecke zur 1:2-Führung ein. Danach erspielten sich die Jungs 2-3 gute Chancen auf das 3. Tor, konnten ihre Führung aber nicht ausbauen. Die vergebenen Chancen rächten sich und Ruhland glich erneut durch einen Sonntagsschuss aus etwa 30 Metern aus. Der Gegner setzte weiter auf hohe Bälle und Konter. Der FSV konnte sich mit gutem Fussball einige Chancen erarbeiten, nutzte diese aber nicht. Das Spiel blieb weiterhin sehr körperbetont und ging am Ende aus Sicht des FSV, leider, nur 2:2 aus und bringt unseren Jungs somit den 1. Punkt im Ligabetrieb.

Aufstellung:

Tony Schadewald, Mira Tietz, Alessandro Pawlewitz (C), Fynn Hendrischk, Brian Opitz (1), Tony Kalus, Ibrahim Alkassab (1), Florian Paulo, Toni Herrmann, Jamie Fischer, Aziz A. Chaudhry, Adam Shakhshaev, Marlon Orlikowski, Marvin Müller, Oskar Mittag

Attachment

Leave a Comment