Abgeklärter Pokalsieg für die #fsvd2

30. September 2019

Nach der Niederlage unter der Woche war unsere Mannschaft gewillt, in das Viertelfinale im Kreispokal einzuziehen. Nach einer kurzen, aber unbescholtenen Anfangsphase wusste die Mannschaft das Spiel mehr und mehr auf die eigene Seite zu ziehen. Die Gäste waren wuselig und laufstark, hatten aber viel in der Defensive zu tun und unsere Mannschaft schoss den Gästetorhüter warm. Zu ungenau war die Vielzahl der Abschlüsse oder das Pech mit Latte und Linie war präsent. Die Führung sollte an dem Spiel wenig ändern und auch das 2:0 mit Pausenpfiff ließ unsere Mannschaft nicht genauer werden.

Der zweite Abschnitt war nur wenige Sekunden alt, da nutzte Timo den Freiraum und traf zur Vorentscheidung. Die Gäste waren weiterhin um Offensive bemüht und belohnten sich mit dem 3:1. Mit zunehmender Spielzeit wurde unsere Mannschaft aber druckvoller und traf in regelmäßigen Abständen, so dass das Weiterkommen durch den 7:1-Endtsand nicht mehr in Frage stand.

Aufstellung:

Kevin Keller (TW), Eric Wiezorek (1 Tor), Aurelio Muschter, Tim Grandke, Timo Strauß (2 Tore), Malte Krüger, Florian Arpke (1 Tor), Alexander Cramer (3 Tore) — Florian Staff, Mario Wittig, Jannik Harvey

Attachment

Leave a Comment