#fsva mit guter zweiter Halbzeit zum Sieg

7. September 2019

Den vierten Sieg im vierten Spiel konnten unsere A Jugend verbuchen.

Gegen Burg/ Straupitz hieß es am Ende 9:2. Das Spiel begann für uns optimal. Schon ganz früh konnten wir nach einem Traumpass von Jonas und dem sicheren Abschluss von Danny in Führung gehen. Wir kontrollierten danach das Spiel aber ohne große Akzente setzen zu können. Und dann lagen wir auf einmal innerhalb von 10 Minuten hinten. Nach einem berechtigten Strafstoß und einem Tor aus dem Gestocherte lagen wir das erste Mal in dieser Saison hinten. Zwar fingen wir uns schnell und ließen zu keiner Zeit den Kopf hängen aber die Mannschaft wirkte ein wenig gelähmt. Zum Glück kamen wir dann vor der Halbzeit noch zum Ausgleich nach einem schönen Angriff.

In der Halbzeit sprach man dann der Mannschaft Mut zu und das sie ruhig bleiben sollen um einfach Spaß zu haben. Und die zweite Halbzeit war dann einfach ein Genuss. Unser Team war wie ausgewechselt. Leidenschaft und Wille waren wieder da und dann kam das Spielerische von ganz alleine. Nach und nach erzielten wir Tor um Tor. Wir spielten uns in einen Rausch und spielten und pressen den Gegner an die Wand. Es machte einfach nur Spaß dem Team zuzugucken. Am Ende erzielten wir in der zweiten Halbzeit 7 Tore sodass es am Ende 9:2 hieß.

Attachment

Leave a Comment