Turniersieg für die jüngsten Knappen der #fsvg

2. September 2019

Bei hochsommerlichen Temperaturen reisten unsere jüngsten Kicker am vergangenen Sonntag zum Turnier nach Tettau, um sich mit den Mannschaften aus Elsterwerda, Lauchhammer, Hohenleipisch sowie den gastgebenden FLG Kickern zu messen.

Im ersten Spiel gegen die Gastgeber gerieten unsere Jungs zweimal unglücklich in Rückstand. Doch mit viel Moral und Leidenschaft glichen sie zweimal aus und holten sich am Ende noch den verdienten 4:2 Sieg.

Gegen Elsterwerda machten unsere Jungs von Beginn an deutlich, dass sie dieses Spiel gewinnen wollten und drückten dies auch in Toren aus. Am Ende stand ein ungefährdeter 6:2 Sieg zu Buche.

Nach zwei Siegen zum Auftakt tat man sich sichtlich schwer gegen die sehr gut verteidigenden Hohenleipischer Bambinis. Trotz Überlegenheit und zahlreicher Torchancen reichte es nur zu einem 0:0. Sicherlich auch eine Einstellungssache, denn nach 2 Siegen in Folge war die Euphorie bereits groß.

An Spannung kaum zu überbieten war das letzte Spiel gegen die bis dato dreimal siegreiche und favorisierte Vertretung aus Lauchhammer, schließlich ging es um den Turniersieg. Von Beginn an entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit leichten Vorteilen für Lauchhammer. Aber Maxim brachte unsere Mannschaft mit seinen Treffern 8 und 9 (!) mit 2:0 in Führung. Mit vollem Einsatz ließen die Jungs bis zum Schluß nur noch einen Gegentreffer zum 2:1 zu, so dass der umjubelte Turniersieg am Ende Unser war.

Gerade das letzte Spiel hat wieder einmal gezeigt, was bereits die Kleinsten erreichen können, wenn sie geschlossen als Mannschaft auftreten!!!

Es spielten:

Felix (TW, 1 Tor), Anton (2 Tore), Dario, Finn, Luca, Maxim (9 Tore), Sebastian

Attachment

Leave a Comment