Knapper, jedoch verdienter Sieg für unsere #fsve3

12. Mai 2019

Am 10. 05. 2019 hatten wir die Spielvereinigung Finsterwalde l zu Gast. Von der Tabellensituation her gesehen, sollte es eine lösbare Aufgabe für uns werden. Mit 3 Siegen aus den letzten Spielen, wollten wir selbstbewusst diese Aufgabe angehen.

Wir begannen nervös und sehr unkonzentriert. Unsere sonst so starke Abwehrreihe spielte ungewohnt fahrig und auch vorn hatten wir nicht die erhoffte Durchschlagskraft. Abwehrchef Philip musste mit viel Einsatz und Aufmerksamkeit seine beiden Außenspieler bei ihren Aufgaben unterstützen. Wir kamen nicht ins Spiel gegen die sehr robuste Mannschaft der Spielvereinigung. Trotzdem konnten wir in der 6. Minute durch einen schönen Distanzschuss ins linke Dreiangel durch Basti in Führung gehen. Mehrfach stand nun Latte oder Pfosten, aber auch Unkonzentriertheit bei Überzahlangriffen einem Ausbau der Führung im Weg. In der 19. Minute kam Finsterwalde dann auch zum nicht unverdienten Ausgleich.

In der 2. Halbzeit wurde es nun, wie auch schon zum Ende der Ersten, ein offener Schlagabtausch. Wieder konnten wir durch Tim in Führung gehen, bekamen aber postwendend den Ausgleich. Einsatz und Kampfeswille stimmte nun jedoch und wir wollten unbedingt den Sieg! Ein toller Angriff in der 47. Minute konnte Adrian per Direktabnahme ins Tor wuchten. 3:2!!! Nun ließen wir uns den  glücklichen, jedoch nicht unverdient Sieg nicht mehr nehmen.

Es spielten:
Theo (TW), Philip, Basti (1), Fynn, Tim (1), Josi, Tobi, Chayenne, Anton, Damian, Adrian (1)

Attachment

Leave a Comment