Kantersieg für die #fsvd1 im Landesliga Derby

1. Mai 2019

Den Tag der Arbeit gestalteten unsere Knappen sprichwörtlich genau so! Gegen die Jungs des VfB Hohenleipisch sollte das vorgezogene Landesligaspiel das Dranbleiben an der Tabellenspitze sichern … was die ersten 5 Spielminuten nicht wirklich den Anschein hatte. Aufgescheucht und nicht am Mann stehend gestaltete sich die Partie nach dem Anpfiff des Unparteiischen und die Gäste drückten in Richtung Knappengehäuse. Doch Minute 9 stand auf dem Zeitplan und Lukas leitete seinen erkämpften Ball auf Anton, der das Leder zum ersten von seinen heut vier Treffern über die Torlinie brachte. Der Bann war gebrochen! Das Spiel pegelte sich fortan vor dem Hohenleipscher Tor ein und die jungen Knappen erhöhten ihre Trefferquote bis zur Halbzeitpause auf einen 5:0-Vorsprung.

Der erneute Pfiff ertönte und unsere Junioren machten dort weiter, wo sie aufgehört haben. Spiel- und störfreudig erkämpften sie sich die Bälle zurück und leiteten sie in teilweise schönen Kombinationen nach vorn weiter. Zum Abschluss der Begegnung stand ein 12:1-Sieg auf dem Blatt, der in einem engen Spitzenfeld vielleicht hilfreich werden könnte, wenn es um die Tordifferenz und somit die Platzierung geht …

Aufstellung:

Gerrit Becker (TW/1 Tor), Marlon Kassai, San-Luca Rusch, Eleftherios Bairaktarov, Malte Dick (C/1 Tor), Philipp Barnack, Anton Ludwig (4 Tore), Lukas Schmidt (1 Tor) — Leon Loos (2 Tore), Ole Händschke (2 Tore), Said Rashid (1 Tor)

Attachment

Leave a Comment