Defensiver Stabilität fehlt offensive Belohnung #fsvc1

7. April 2019

Defensiv stabil und mit einem sicheren Torhüter hielt unsere Mannschaften gegen die favorisierten Cottbuser 48 Minuten lang ein 0:0, konnte bis dahin aber offensiv nur wenige Möglichkeiten erspielen. Ein Freistoß von Anton hatte noch etwas Gefahrenpotential, doch im Nachsetzen war von unserer Mannschaft niemand präsent. In der 48. Minute war es dann leider eine Ecke, die schlecht verteidigt wurde und der Angreifer allein einköpfte.
Nach dem Rückstand ließ unsere Mannschaft den Kopf nicht hängen und kam über Joona zur besten Chance, die aber knapp am Tor vorbeiging. Leider ist es symptomatisch für unsere Mannschaft, dass im Gegenzug das 0:2 fällt und damit die Niederlage Bestand hat.
Am Ende ein verdienter Sieg der Gäste, doch unsere Mannschaft bleibt weiter dabei und wird sich in den kommenden Wochen belohnen.

C-Junioren Brandenburgliga – 19. Spieltag

Spielsteno: FSV Glückauf Brieske/Senftenberg: Moritz Herz, Leon Langer, Joona Schurrmann, Marlon Kubisch, Anton Wuttke (52. Marcel Berger), Collin Maurice Mittag (68. Fabian Donath), Patrick Rau, Richard Jank, Richard Bertram, Niklas Szewczyk, Kevin Schulz
Trainer: André Apelt – Trainer: Michael Piontek
Schiedsrichter: Nico Sehmisch (Uebigau ) – Zuschauer: 37
Tore: 0:1 Robin Fuhrmann (45.), 0:2 Lennard Mund (63.)

Attachment

Leave a Comment