Auswärtssieg für #fsvb

7. April 2019

Nach den zuletzt unglücklichen Spielen in der Rückrunde sollte beim Schlusslicht unbedingt der erste Dreier her. Das Verletzungspech blieb uns aber erhalten und so mussten beide möglichen Wechsel schon vor der Halbzeit getätigt werden. Dabei spielte leider auch der grenzwertige Platz eine Rolle. Dieser war einer Brandenburgligapartie mehr als unwürdig. Jeder gespielte Ball wurde zur Lotterie und ein sauberes Passspiel somit fast unmöglich.Wir nahmen die Situation aber gut an und dominierten von Beginn an. Ausschlaggebend dafür war unser Zweikampfverhalten wobei Tobias und Erik stets voran gingen. Noch mit der Verletzung und der daraus resultierenden Auswechslung des kurz vorher eingewechselten Bruno beschäftigt, spielten wir mit einem ansehnlichen Angriff Erik frei der zum verdienten 1:0 einschob. Nach der Halbzeit blieben wir unserem Plan treu und spielten konzentriert zu Ende. Alex erhöhte auf 2:0 und als kurz vor Schluss der zurückgekehrte Marcio im Strafraum gefoult wurde traf David anschließend vom Punkt zum 3:0 Endstand.

B-Junioren Brandenburgliga – 19. Spieltag

FSV Glückauf Brieske/Senftenberg: Til Wrobel, Erik Nicklaus, Justin Engelmann, Martin Granse (22. Bruno Franz) (41. Marcio Stroech), Moritz Sachse, Alexander Zuravlev, Tobias Toppe, Robert Kupz, Fabio Großmann, Toni Frenzel, David Hildebrandt
Trainer: Stefan Neuberger – Trainer: Christian Most
Schiedsrichter: Christian Jung – Zuschauer: 12
Tore: 0:1 Erik Nicklaus (38.), 0:2 Alexander Zuravlev (61.), 0:3 David Hildebrandt (79.)

Attachment

Leave a Comment