Eigentor entscheidet Spiel der #fsvzweite

6. April 2019

FSV Brieske/Senftenberg II – SV Döbern 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Rabe (68./ET), SR: Sehmisch, Z.: 29.

Die Gäste wurden über die gesamte Partie Ihrer Favoritenrolle gerecht, wussten aber nur wenig in der Offensive damit anzufangen. Die Knappen verteidigten clever und haderten, berechtigterweise mit zahlreichen Entscheidungen des Unparteiischen. So durfte Gästespieler Gad mehrmals unsportlich austeilen und blieb vom Platzverweis verschont. Zum Spiel passte es dann, dass die Knappen sich den Ball selber in das Tor köpften und sich für eine gute Leistung nicht belohnten.

Landesklasse Süd – 22. Spieltag

FSV Glückauf Brieske/Senftenberg II: Denny Miersch, Martin Kelm, Guido Hausdorf, Christian Rabe (78. Alexander Radochla), Felix Braun (57. Marcel Ertel), Nico Wienholz, Uwe Bierfreund, Robert Reimann, Christoph Radenz (65. Georg Freund), Jannis Schurrmann, Sebastian Pakolat –
Trainer: Toni Twarz – Trainer: Thomas Henz
Schiedsrichter: Nico Sehmisch (Uebigau ) – Zuschauer: 29
Tore: 0:1 Eigentor (68.)

Attachment

Leave a Comment