Regenschlacht geht für unsere #fsvf2 knapp verloren

10. März 2019

Im Dauerregen verwandelte sich der Sportplatz an der Traglufthalle zu einem Matsch- und Rasengemisch, mit dem beide Mannschaften Ihre Probleme hatten. Insgesamt waren die Gäste die spielerisch bessere Mannschaft, da unsere Mannschaft in der Grundordnung noch zu viele Unklarheiten offenbarte. Chancen auf beiden Seiten waren gegeben, doch den Treffer erzielten die Gäste keinesfalls unverdient, als unsere Knappen einmal nicht aufpassten. Kurz vor der Pause war es Erwin mit einem Distanzschuss, der haltbar schien, zum Ausgleich. Auch im zweiten Abschnitt gaben beide Mannschaften alles und kämpften und rackerten auf dem tiefen Boden. Waren es abermals die Gäste, die für das 1:2 sorgten, verpasste unser Nachwuchs bei Ihren Chancen den Ausgleich und muss sich knapp geschlagen geben.

Die Gradwanderung von guten Ergebnissen und Leistungen in der Meisterrunde und die Integration von neuen Spielern wird in dieser Serie spannend und doch war das erste Spiel gegen einen sehr starken Gegner ein Grund mehr mutig in die Spielserie zu gehen.

Aufstellung:

Theodor (TW), Khaled, Jannis Max, Lennox, Stuey, Erwin (1 Tor), Paul – – – Karl Lino, Colin, Nader, Niklas

Attachment

Leave a Comment