Fehlendes Glück und Tiefflug bringen Niederlage für #fsvc1

10. März 2019

Couragiert und mit gutem Einsatz starteten unsere Kicker in die Partie, um den Favoriten ein Bein zu stellen. Schon nach wenigen Minuten war klar, dass man in diesem Spiel ordentlich mithielt und hatte durch Kevin die erste Chance. Mit guten Aktionen im Mittelfeld hielt unser Nachwuchs die Gäste vom eigenen Strafraum weg und wenn doch einmal etwas passierte, war der Abwehrverbund mit Torhüter Moritz zur Stelle. Mit einem Sonntagsschuss aus der Drehung vom Strafraum gingen die Gäste aus dem Nichts in Führung und hielten diese auch bis zur Pause. Ein direkter Freistoß von der rechten Seite flog leider zu Beginn der zweiten Halbzeit an allen Beteiligten vorbei in das Tor. Wenig beeindruckt von diesem erneuten Rückschlag kam unsere Mannschaft per Strafstoß zurück in die Partie. Patrick verwandelte sicher. Unser Nachwuchs wollte nun mehr und hatte kurz darauf die Chance durch Kevin auszugleichen. Was in diesem Fall noch nicht klappte, sollte wenig später erfolgreich sein. Ein Abschlag von Moritz nutzte Kevin zum Ausgleich. Leider musste man fast im Gegenzug das 2:3 hinnehmen, als die Schwalben tief durch den Knappenstrafraum flogen und der Unparteiische erneut auf den Punkt zeigte. Über einen Konter musste man noch das 2:4 hinnehmen ehe sich Richard mit einer Notbremse für das Torverhältnis opferte.

Am Ende eine klar vermeidbare Niederlage, gegen einen Gegner, der offensiv nicht viel zu Stande brachte und die Partie nach dem 2:2 und einer Schwalbe gewann. Kämpferisch und spielerisch ist unserer Mannschaft kein Vorwurf zu machen, da das Gesamtwerk stimmt und nur die Belohnung fehlt.

Attachment

Leave a Comment