Futsal HKM Titel für #fsvb1

13. Januar 2019

Brieske/Senftenberg sichert sich letzten Hallentitel der Saison

Zum Abschluss der Futsal- Hallenkreismeisterschaften sicherten sich die Knappenkicker aus Brieske den Titel und kamen Ihrer Favoritenrolle damit nach. Die Knappen setzen sich bereits in der ersten Spielrunde an die Spitze, nachdem Vetschau im Vereinsduell zwischen Erster und Zweiter Mannschaft genauso Remis spielte wie Luckau II und die Spielvereinigung Finsterwalde. In den folgenden Spielen gab sich der Nachwuchs vom FSV keine Blöße und profitierte von der Niederlage Vetschaus gegen Luckau um bereits vor der letzten Spielrunde uneinholbar an der Spitze lag. Somit fiel auch die Niederlage gegen die SpVgg. Vetschau I nicht mehr in das Gewicht, die sich mit diesem Sieg den zweiten Platz sicherten. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen sicherte sich die TSG Lübben Rang Drei und verwies Rot-Weiß Luckau II auf den vierten Rang. Etwas enttäuschend blieb die SpVgg. Finsterwalde ohne Sieg nur der fünfte Rang bei zwei Remis. Die zweite Mannschaft von Vetschau schaffte ebenfalls zwei Remis, hatte aber das schlechtere Torverhältnis und belegte Rang Sechs.

Maurice Pfaffe (Vetschau I) und Maximilian König (FSV Rot-Weiß Luckau II) trafen jeweils fünf Mal und dürfen sich über die Auszeichnung des besten Torjägers freuen.

Als Unparteiische agierten Stefan Effenberger (Bad Liebenwerda), Paul Czerwenka (Tröbitz) und Kevin Gronenberg (Bad Liebenwerda).

… lade FuPa Widget …

B Jugend HKM Futsal SBB auf FuPa

Attachment

Leave a Comment