#fsvd1 #fsvd2 #fsvd3 kämpfen bei HKM-D1 bringt Vize-Titel mit nach Haus

7. Januar 2019

Nach einem Turniertag für unsere D1 beim Energie-Junior-Cup in der Lausitz Arena, bei dem unsere Jungs von 8 Begegnungen nur 3 siegreich beenden konnte und somit den 6. Platz von 9 Teams errang, sollte der Sonntag definitiv besser laufen – die Endrunde der HKM in Lübben stand an!

Alle 3 Briesker D-Junioren-Mannschaften schafften die Qualifikation in die Endrunde der HKM.

Unsere D1 sollte mit 3 Siegen und 1 Niederlage zum Finalspiel punktgleich mit dem Ligakonkurrenten aus Hohenleipisch sein. Schon ein Remis konnte über Turniersieg und Platz 2 entscheiden. Einen frühen Rückstand unserer Knappen konnte man durch einen gewährten 10er ausgleichen, doch nur der Sieg konnte dem Kreismeistertitel bringen. Den Ball über die Linie sollten unsere Knappen dennoch nicht mehr bekommen – und mit dem Vize-Titel in der Tasche kehrten unsere Jungs den Heimweg an ! Glückwunsch, Jungs 💪!!!

Unsere D2 konnte mit 3 Siegen bestechen und die Hoffnung zur Qualifikation für die anstehende Hallenlandesmeisterschaft hielt fast bis zum Abschluss der HKM. Schlussendlich musste man sich jedoch dem Toreverhältnis geschlagen geben und belegte hinter der SG Züllsdorf den 4. Platz.

Die D3-Knappen bringen eine Führung gegen die Mannschaft des FSV Rot-Weiß Luckau über die Zeit und belegen dank eines besseren Torverhältnisses zum Abschluss der HKM den 5. Platz

Abschlusstabelle:

1. VfB Hohenleipisch

2. FSV Brieske Senftenberg D1

3. SG Züllsdorf

4. FSV Brieske Senftenberg D2

5. FSV Brieske Senftenberg D3

6. FSV Rot-Weiß Luckau

Aufstellung D1:

Gerrit Becker (TW), Malte Dick (C), Marlon Kassai, Anton Ludwig (1 Tor), Lukas Schmidt (6 Tore), Ole Händschke, Said Rashid (1 Tor), Leon Loos, Eleftherios Bairaktarov, San-Luca Rusch

Aufstellung D2:

Kevin Keller (TW) , Alessandro Pawlewitz, Eric Wiezorek, Malte Krüger, Tony Kalus, Mario Wittig, Baran Atmis, Max Kossek, Alexander Cramer, Paul

Aufstellung D3:

Tony Schadewald ( TW ), Marvin Müller, Aurelio Muschter, Toni Herrmann (1 Tor),  Felix Fleischer, Jamie Fischer, Joel Schuppan, Max Sieber

 

Attachment

Leave a Comment