#fsve2 tragen zum Jahresauftakt Silber um den Hals

7. Januar 2019

Die E2 statete am ersten Sonntag des neuen Jahres mit einem Hallenturnier im sächsischen Gröditz. Mit guten spielerischen Leistungen wurden Preußen Elsterwerda (6:0) und
FC Schradenland (4:0) besiegt. Danach kam es in den Spielen gegen VfB Hohenleipisch (3:1) und FV Gröditz (2:0) zwar zu Siegen, aber die Ruhe im Spielaufbau und bei Kombinationen ging
etwas verloren. Im letzten Turnierspiel waren dann die Spieler vom Großenhainer SV, ebenfalls bis dahin ungeschlagen, der Endspielgegner. Es entwickelte sich ein taktisch interessantes
Spiel, in dem sich beide Mannschaften weitesgehend neutralisierten. Ballverluste in der Spieleröffnung waren dann entscheident für den Sieg der Großenhainer. Trotz des 1:3 war es ein gelungener Jahresauftakt mit einem treffsicheren Aaron Schulze und Claus Brösel mit der Auszeichnung als bester Spieler des Turnieres.

Attachment

Leave a Comment