Erneuter Heimsieg für #fsvzweite

8. Dezember 2018

Landesklasse Süd – 14. Spieltag

Denny Miersch, Georg Freund, Christian Rabe, Guido Hausdorf, Nico Wienholz, Uwe Bierfreund, Hamza Almhelm (81. Rene Lück), Robin Bufe (60. Robert Reimann), Christoph Radenz, Francisco Schulze, Justin Mittbrodt (87. Ulrich Lieske)
Trainer: Toni Twarz – Trainer: Thomas Henz
Schiedsrichter: Stephan Zimmer – Zuschauer: 27
Tore: 0:1 Christian Wentzel (21.), 1:1 Justin Mittbrodt (30.), 2:1 Justin Mittbrodt (62.), 3:1 Guido Hausdorf (83.)
Rot: Philipp Schöne (70./FC Bad Liebenwerda/UB)

Die Heimelf war von Beginn an bemüht den nächsten Heimsieg zu verbuchen und war die deutlich aktivere Mannschaft. Mit gutem Passspiel wurde der Ball immer wieder in die Angriffszonze gebracht, wo es dann aber zu ungenau und zu hektisch wurde. Als die Gäste, nach einem Torwartfehler, in Führung gingen, schwante den Zuschauern nichts Gutes. Die Hausherren rappelten sich aber schnell wieder auf und trafen verdient und gut herausgespielt zum Ausgleich. Aktiver aus der Pause kamen die Gäste, die durch Müller die Großchance zur erneuten Führung vergaben. Wieder gut freigespielt jubelten die Hausherren aber wenige Minuten später und durften in der Schlussphase 20 Minuten in Überzahl agieren. Die Überzahl brachte nicht die nötige Sicherheit in den eigenen Reihen und die Gäste wurden noch einmal aktiver. Durch einen Kopfball nach Ecke erlöste Hausdorf die Knappenreserve aber mit dem 3:1.

Attachment

Leave a Comment