#fsvd1 erkämpft Dreier gegen Energie Cottbus

9. November 2018

Donnerstag Abend und unsere Knappen empfingen zum Flutlichtspiel die Jungs des Nachwuchsleistungszentrums Energie Cottbus. Noch 1 Spiel im Rückstand und Platz 4 der Liga vorweisend sollte es gegen den momentanen Tabellendritten eine heiß umspielte Partie werden.
Nach einem unnötigen Pokalaus, in dem die Briesker von Beginn an dominierten, wollten sie heut zeigen was in ihnen steckt und vor allem ihre Chancen nutzen.

Die Gäste begannen sofort mit einem hohen Tempo. Doch dies saß diesmal schon im Kopf der jungen Knappen fest. Immer Gewehr bei Fuß störten sie regelmäßig den Spielfluss der Sportschüler und wollten zu Beginn das Spiel über hohe, weite Bälle für sich entscheiden, was nicht den gewünschten Erfolg brachte. Minute 6 nahte und Abwehrspieler Philipp schickte Leon auf den Weg, der auf den Käpt’n ablegte, welcher zielsicher mit seinem 1. Saisontreffer zur 1:0-Führung einnetzte. Der Grundstein für die Schwarz-Gelben Krieger war gelegt, und Cottbus wurde bissiger. Der Eifer der Cottbuser, den Ball in Richtung Knappengehäuse zu bringen, hielt unsere Abwehr in Schacht. Die Gäste erspielten sich eine Anzahl von Eckbällen, konnte diese Standards jedoch nicht mit dem Ausgleich krönen. Durch vereinte Teamleistung brachte unsere D1 die Führung sicher in die Halbzeitpause.

Die 2. Spielhälfte begann, wie die Erste endete. Der Kampfgeist aller Spieler war ungebrochen, doch Cottbus nutzte nun die erste seiner schon erspielten Möglichkeiten und Energie-Spieler Bastian schob den Ball zum 1:1-Ausgleich ins Knappennetz. Kurze Verärgerung in den Briesker Gesichtern, die sich schnell wieder legte und der Run aufs gegnerische Gehäuse wurde fortgesetzt. Nur 3 Minuten später brachte Marlon den Ball auf Lukas‘ Fuß, welcher zur erneuten Führung traf. Jetzt hieß es, kurz durchzuatmen…denn das Tempo war ungebrochen hoch und die Cottbuser wollten den zweiten Ausgleich . Die Gäste erspielten sich erneut jede Menge Chancen, bei denen Keeper Gerrit konsequent parierte. Langsam verbesserte sich wieder der Spielfluss bei unseren Jungs, die Zielgenauigkeit beim Anpeilen der Bälle auf die Mitspieler nahm zu und es wurden vermehrt Abschlüsse gesucht. Philipp brachte den Ball erneut auf Malte, und dieser netzte mit seinem heutigen Doppelschlag den Ball zur 3:1-Führung ein. Jetzt hieß es, die Tordifferenz zu halten und diese doch recht sichere Führung ins Ziel zu bringen, was unser Nachwuchs vereint auch perfekt durchzog und in der Umkleide lautstark gefeiert wurde!!! 😉

Ein wichtiges Spiel mit wichtigen 3 Punkten belohnt. Gratulation, Jungs…eine sehr schöne Mannschaftsleistung mit einem Sieg belohnt!!!

Aufstellung:
Gerrit Becker (TW), Philipp Barnack, Marlon Kassai, Eleftherios Bairaktarov, Malte Dick (C/2 Tore), Anton Ludwig, Leon Loos, Lukas Schmidt (1 Tor) – – – Ole Händschke, San Luca Rusch, Said Rashid, Nico Budich

Attachment

Leave a Comment