Unnötige Niederlage der #fsvb

5. November 2018

Relativ viel richtig machten unsere Nachwuchskicker im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten MSV Neuruppin. Am Ende steht dennoch eine knappe 0:1 Niederlage, die klar vermeidbar war.
Unsere Mannschaft hatte über das gesamte Spiel mehr vom Spiel, brachte viele Bälle in die gefährliche Zone, verpasste es aber den Ball über die Linie zu bringen. Die Gäste verteidigten teilweise mit 11 Spielern im eigenen Strafraum, so dass selbst Flanken von außen, Freistöße oder ein Abschluss an die Unterkante der Latte nicht zum Erfolg führten.

Leider war es somit eigentlich ein klassisches 0:0 Spiel, doch die Gäste waren es in der ersten Halbzeit, die nach einer Ecke jubelten. Im zweiten Abschnitt rutschte ein Schuss an die Oberkante der Latte ab und eine weitere kleine Möglichkeit waren zu verzeichnen.
Am Ende wirkte unsere Mannschaft etwas ideenlos, wie man gegen das Abwehrbollwerk zum Erfolg kommen sollte, so dass die knappe Niederlage Bestand hatte.

Wichtig war dennoch zu sehen, dass unsere Mannschaft zu jederzeit versuchte den Ball gefährlich in den Strafraum zu bekommen und den Abschluss, wenn auch oft ungenau, suchte.

 

B-Junioren Brandenburgliga – 9. Spieltag

Til Wrobel, Richard Jacob, Erik Nicklaus, Martin Granse (64. Josel Muschter), Tobias Toppe, Marvin Paul (74. Justin Weser), Marcio Stroech, Toni Frenzel, David Hildebrandt, Niklas Wotscheg, Danny Knoppik
Trainer: Stefan Neuberger – Trainer: Christian Most

Attachment

Leave a Comment