Punkt für #fsverste in Briesen

27. Oktober 2018

Blau-Weiß Briesen – FSV Brieske/Senftenberg 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Zickerow (34.), 1:1 Natusch (70.), SR: Schmidt, RK: Jautze (76./FSV), Z.: 78.

Die Gäste waren von Beginn an die dominierende Mannschaft und waren direkt beim ersten Eckball erfolgreich. Den Jubel versagten aber die Unparteiischen, die beim Abschluss eine Abseitsposition gesehen haben wollen (27:10). Kurze Zeit später war es Becker, der seinen Abschluss nur etwas über das Tor brachte. Die Hausherren wurden in dieser Partie erstmalig gefährlich durch einen Abschluss der Gäste. Heine testete seinen Torwart Zerna, der mit dem Fuß parierte. Einen Einwurf, den Rietschel unterlief nutzte Klein fast zur Führung der Blau-Weißen. Sein Abschluss ging nur knapp flach vorbei. Ein Einwurfgeschenk für die Hausherren brachte zehn Minuten vor der Pause die Führung. (58:30) Zerna konnte die Einwurfflanke nicht zielgerichtet klären, so dass aus dem Rückraum Zickerow komplett alleinstehend einschob. Gleich im Gegenzug zog Riedel ab und testete Torhüter Binder. Abermals eine Abseitsentscheidung verhinderte mehr, als Rietschel beim Abschluss den Pfosten traf. Die Hausherren starteten etwas engagierter in die zweite Halbzeit waren aber weiterhin harmlos und fielen nur durch überhartes Einsteigen und Meckern auf. Die Bemühungen der Gäste wurden zwanzig Minuten vor dem Ende belohnt. John dribbelte sich durch das Mittelfeld und legt den Ball auf Natusch zurück, der von der linken Seite in die rechte Ecke zum Ausgleich traf (1h50min). Ein Schuss und ein Freistoß von John sorgten für Hoffnungen der Gäste zum möglichen Siegtreffer. Diese Hoffnungen wurden durch eine exklusive Meinung des Unparteiischen gestoppt, der ein Nachtreten von Jautze gesehen haben und will und die Knappen fortan zu zehnt spielten (1h57min). Weiterhin aktiver und besser fehlte allein die Belohnung der Knappen, die nur noch einmal wachsam sein mussten, als Zerna einen Kopfball nach Freistoß parierte, der aber wegen Foulspiel keine Anerkennung gefunden hätte.

Attachment

Leave a Comment